Offene Worte von Claudia Norberg! Die 49-Jährige musste innerhalb des letzten Jahres viel einstecken. Während sie die Trennung von ihrem Ehemann Michael Wendler (47) noch verarbeitete, turtelte er bereits seit Monaten mit seiner neuen Freundin Laura Müller (19) herum. Und das Paar zeigt seine Liebe ganz offen, indem es im Netz fast täglich neue Selfies inklusive romantischer Liebeserklärungen veröffentlicht. Jetzt gibt Claudia zu, was sie wirklich über die Beziehung der beiden denkt!

Im Interview mit Bild verrät die Blondine, dass sie sich sicher sei, dass die 19-Jährige sich nur wegen Michaels Promi-Status in ihn verliebt hätte. "Wenn Michael Kfz-Mechaniker gewesen wäre und eben nicht der Wendler, hätte Laura sich wohl auch nicht für ihn interessiert", stellt sie klar. Immerhin lernten sich die beiden ja auch am Rande seines eigenen Konzerts überhaupt erst kennen. "Nur des Berufs wegen sind schließlich auch Laura und Michael zusammengekommen", begründet Claudia ihre Meinung weiter.

Mittlerweile sei sie allerdings wieder offen für eine neue Liebe. Und auch, wenn sie das Beziehungs-Aus zwischen ihr und Michael seinem Promi-Dasein zuschreibt, schließt sie es trotzdem nicht mehr aus, erneut eine Person des öffentlichen Lebens zu daten. "Da kenne ich mich zumindest aus. Ich weiß, was auf mich zukommt und in der Branche kenne ich viele Leute", fügt sie gegenüber dem Boulevardmedium hinzu.

Laura Müller und Michael WendlerInstagram / wendler.michael
Laura Müller und Michael Wendler
Michael Wendler in Oberhausen, September 2019Revierfoto/ActionPress
Michael Wendler in Oberhausen, September 2019
Claudia Norberg, Oktober 2019ActionPress
Claudia Norberg, Oktober 2019
Denkt ihr, dass Laura sich auch in Michael verliebt hätte, wenn er nicht berühmt wäre?4125 Stimmen
271
Ja, ich glaube, sie findet Michael wirklich toll und hätte sich auch so verliebt!
3854
Nein, definitiv hat sich Laura nur in ihn verliebt, weil er "Der Wendler" ist!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de