Nicola Wren arbeitet fleißig an ihrer Karriere. Genau wie ihr Bruder Chris Martin (42), Frontmann der international erfolgreichen Band Coldplay, will die 29-Jährige es im Showgeschäft nach ganz oben schaffen! Der Ex-Mann von Gwyneth Paltrow (47) hat vier Geschwister – die Jüngste ist Nicola. Sich mit dem bekannten Familiennamen zu schmücken, um bevorzugt zu werden, kommt für das Nesthäkchen aber nicht infrage. Im Gegenteil: Die Theater- und Filmdarstellerin änderte ihren Nachnamen von "Martin" zu "Wren", um ihren Weg aus eigener Kraft zu gehen.

Zu sehen war die Britin bereits in den Filmen: King Arthur: Legend of the Sword (2017), The Maltese Connection (2020) und Lotus Eaters (2011). Laut Good Morning Britain habe Nicola den Zunamen "Wren" von ihrer Großmutter übernommen, weil sie nicht wegen ihres prominenten Bruders begünstigt oder beurteilt werden wollte. "Ich hatte auch diese Angst, dass die Leute denken würden: 'Oh, es wird einfach für sie sein – Chris kann ihre Arbeit machen'", erklärte die 29-Jährige. Ein weiterer Grund: Zu Beginn ihrer Karriere habe es bereits eine Schauspielerin namens Nicola Martin gegeben.

Auf den großen Durchbruch hofft die Schwester des britischen Mega-Stars Chris Martin sehr. Aktuell braucht Nicola – nach eigenen Angaben – noch mehrere Nebenjobs, um sich ihren Lebensunterhalt zu finanzieren. Neben der Schauspielerei arbeite sie als Unterhalterin auf Kinderpartys und transkribiere Interviews, gestand sie in dem Gespräch. Sie glaube aber fest an ihren Erfolg. Ihrem Bruderherz sei der Durchbruch ja auch gelungen.

Schauspielerin Nicola Wren 2018Instagram / nicolawren26s
Schauspielerin Nicola Wren 2018
Chris Martin beim Glastonbury Festival 2019Getty Images
Chris Martin beim Glastonbury Festival 2019
Nicola Wren in London 2019Instagram / nicolawren26s
Nicola Wren in London 2019
Könnt ihr die Namensänderung nachvollziehen?188 Stimmen
149
Ja, Nicola möchte ihren eigenen Weg gehen.
39
Nein, ich würde jedem von meinem berühmten Bruder erzählen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de