Schwerer Stand durch Kuppelshow-Vergangenheit? 2018 war Jules in der zweiten Staffel von Love Island mit dabei. Seit Neuestem ist die Studentin allerdings nicht im Fernsehen, sondern in dem innovativen Snapchat-Format "Like Us" zu sehen. Die Sendung wird jeden Sonntag um 3 Uhr nachmittags auf der Plattform präsentiert und thematisiert das Leben von fünf Influencern. Doch wie reagieren die Kollegen auf Jules Zeit auf der Liebesinsel – drehen sie ihr daraus einen Strick?

Im Promiflash-Interview verriet die 24-Jährige nun, wann und wie ihre "Love Island"-Teilnahme während der Dreharbeiten auf Mallorca zum Thema wurde. "Meine Kollegen oder Mitbewohner in der Finca wussten das gar nicht, dass ich mal im TV war", offenbarte die Hessin. Als die Katze aus dem Sack war, bestätigten sich ihre schlimmsten Befürchtungen allerdings nicht. "Das kam dann so mal auf, aber das fand jetzt keiner komisch oder so", freute sich Jules erleichtert.

Eine Rückkehr in das RTL2-Format kann sich die Nachwuchsschauspielerin jetzt allerdings nicht mehr vorstellen. "Love-Island-2.0 also eher nicht. Aber man soll ja niemals nie sagen", meinte Julia im Gespräch mit Promiflash. In Sachen TV-Show-Teilnahmen sei sie jetzt allerdings wählerisch.

Julia und Tracy, "Love Island"-GirlsRTL II / "Love Island"
Julia und Tracy, "Love Island"-Girls
Jules in der Snapchat-Serie "Like Us""Like Us"
Jules in der Snapchat-Serie "Like Us"
Ex-"Love Island"-Kandidatin Julia in Amsterdam, März 2019Instagram / jules.loveisland.2018
Ex-"Love Island"-Kandidatin Julia in Amsterdam, März 2019
Hättet ihr gedacht, dass Jules' Kollegen das so locker nehmen?142 Stimmen
117
Ja, "Love Island" ist schließlich eine coole Show.
25
Nein, ich wäre da skeptischer gewesen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de