Wie der Vater so die Tochter? Nicht ganz! Joelina Drews (24) will in die Fußstapfen ihres berühmten Vaters treten – sie möchte mit einer Gesangskarriere durchstarten. Doch während Jürgen Drews (74) als "König von Mallorca" mit seinen Schlagerhits den Ballermann unsicher macht, legt seine Tochter noch eins drauf: Sie will mit ihren eigenen Songs die Charts stürmen! Bei einem Auftritt am vergangenen Donnerstag überraschte die brünette Schönheit das Publikum mit ihren Werken: Ihre Texte handeln nicht von Partys und Kornfeldern, sondern richten sich gegen Drogen und Alkohol!

Bei einer Veranstaltung für rund vierzig bedürftige Kinder und deren Eltern trat Joelina zunächst mit einigen Weihnachtsklassikern auf. Dann präsentierte sie ihre eigenen Kompositionen, mit denen sie durchstarten will – und die womöglich für manchen Zuhörer zunächst ein wenig erschreckend sein könnten. Laut Bild trällert die Musikerin beispielsweise in ihrer Single "Hangover": „Komm mir nicht mit Drogen, Sex und Alk! Baby, deine Zeit ist längst vorbei!“ Von Papa Drews' verspieltem Bett im Kornfeld fehlt dabei jede Spur, stattdessen spricht die Beauty in den weiteren Zeilen über Sex mit Freunden.

"Ich habe keine Songs, die jugendfrei sind. Ich will erzählen, was ich erlebt habe", erklärt Joelina ihre gewagten Worte. Die Nachwuchssängerin scheint sich dabei absolut sicher zu sein, dass sie mit genau solchen Lied-Botschaften junge Fans und Kids auf das wahre Leben vorbereiten kann.

Joelina Drews im Oktober 2019Getty Images
Joelina Drews im Oktober 2019
Joelina Drews im Juni 2019Splash News
Joelina Drews im Juni 2019
Joelina Drews im Januar 2011Getty Images
Joelina Drews im Januar 2011
Was sagt ihr zu Joelinas Songtexten?642 Stimmen
377
Ich habe kein Problem damit – fast jeder Text geht doch um Drogen und Alkohol
265
Ich finde das ganz und gar nicht gut – besonders, wenn Kinder sie als Vorbild haben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de