Sacha Baron Cohen (48) lässt für seine Frau Isla Fisher (43) die Muskeln spielen! Seiner Spionenrolle in "The Spy" verdankt der Schauspieler nicht nur eine Oscar-Nominierung, sondern auch eine ordentliche Body-Transformation. Um in der Miniserie richtig mithalten zu können, trainierte Sacha im Vorfeld ziemlich hart. Seiner Liebsten scheint das ziemlich gut zu gefallen. Sie teilt das sexy Oben-Ohne-Workout ihres Mannes mit den Fans.

"Ich bin so stolz darauf, dass mein Mann für einen Oscar als bester Schauspieler nominiert wurde", freut sich die rothaarige Beauty zu einem Instagram-Clip. Darauf trainiert ihr Mann oberkörperfrei mit zwei Hanteln und präsentiert ihr seinen Astral-Körper. Auch wenn Isla vor allem die neuen Muskeln des 48-Jährigen liebt, stellt sie klar, dass Sacha noch viel mehr für die perfekte Verkörperung seiner Filmfigur getan habe: "Er ist nicht nur seinen Daddy-Body losgeworden, er musste auch drei verschiedene Dialekte lernen und vier Monate am Set in Casablanca leben.

Schon bevor sich Sacha die Mega-Mukkis antrainiert hatte, betonte seine Liebste des Öfteren, wie happy sie mit ihrem Göttergatten sei. Im kommenden Jahr feiern die beiden bereits ihr zehntes Ehe-Jubiläum. Ob sie sich zu diesem Anlass ein zweites Mal das Jawort geben wollen? Erst vor Kurzem hatten Paparazzi die Dreifach-Mama in einem Brautmodengeschäft in Los Angeles erwischt. Zusammen mit einer Freundin war sie zwischen den weißen Traumkleidern hindurch geschlendert und hatte sich passende High Heels angesehen.

Schauspieler Sacha Baron Cohen
Instagram / islafisher
Schauspieler Sacha Baron Cohen
Sacha Baron Cohen und Isla Fisher
Getty Images
Sacha Baron Cohen und Isla Fisher
Isla Fisher in einem Brautmoden-Laden
Backgrid/ ActionPress
Isla Fisher in einem Brautmoden-Laden
Hättet ihr gedacht, dass Sacha so hart für die Rolle trainiert hat?73 Stimmen
63
Klar! Er will seinen Job eben gut machen.
10
Nein, das ist schon ziemlich krass!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de