Mit solchen Spaßvögeln am Set dürfte das Arbeiten schon ein bisschen schwer fallen – oder etwa nicht? Seit dem 12. Dezember flimmert der zweite Teil des Abenteuer-Action-Films "Jumanji: Willkommen im Dschungel" über die Kino-Leinwände. Und auch in diesem Teil, "Jumanji: The Next Level", steht Schauspielerin Karen Gillan (32) wieder mit den aktuell wohl lustigsten Schauspielern der Filmindustrie vor der Kamera – Dwayne "The Rock" Johnson (47), Kevin Hart (40) und Jack Black (50). Wie sich da wohl die Dreharbeiten gestaltet haben?

Promiflash traf die "Doctor Who"-Bekanntheit bei der Deutschlandpremiere des Sequels – und ließ die 32-Jährige ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern: Ob Dwayne, Kevin und Jack die Film-Beauty auch mal ein wenig wahnsinnig gemacht haben? "Sie machen mich nicht verrückt, sie sind einfach so lustig. Drehtage sind so lang und man muss dieselben Dinge mehrmals hintereinander filmen – wenn man Jungs wie sie dabei hat, die einen die ganze Zeit zum Lachen bringen, fühlt sich das Ganze einfach nicht wie Arbeit an", freute sich Karen. Und im Grunde, habe sie die ganzen Tage vor allem mit Kichern verbracht, verrät sie begeistert.

Trotz der vergnügt-spaßigen Zeit während des Drehs, waren die Filmvorbereitungen hoch professionell: "Ich hatte ein hartes Trainingsprogramm. Zwei oder drei Monate vor dem Film habe ich bereits mit dem Work-out angefangen. Intensiv, mit Channing Tatums (39) Trainer", verriet Karen Promiflash. Und für die Stunts hatte sie dann noch zusätzlich einen Spezial-Crash-Kurs absolvieren müssen!

Karen Gillan, Schauspielerin
Getty Images
Karen Gillan, Schauspielerin
Dwayne Johnson und Karen Gillan
Getty Images
Dwayne Johnson und Karen Gillan
Jack Black, Dwayne Johnson und Karen Gillan
Getty Images
Jack Black, Dwayne Johnson und Karen Gillan
Hättet ihr die Zusammenarbeit mit den drei Spaßvögeln für anstrengend gehalten?245 Stimmen
228
Nein, ich denke, dass solche Kollegen einem den Arbeitstag versüßen!
17
Ja, ich hätte gedacht, dass man irgendwann die Nase voll hat!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de