Dieses Weihnachten wird anders werden! Mitte dieses Jahres musste sich Daniela Katzenberger (33) von ihrem geliebten Schwiegervater Costa Cordalis (✝75) verabschieden – der Schlagersänger starb am 2. Juli an Organversagen. Seinen Sohn Lucas Cordalis (52) und dessen Ehefrau Dani traf dieser Schicksalsschlag schwer. Seit einigen Monaten versuchen die Eltern mit ihrem Töchterchen Sophia (4), wieder zurück in ihren Alltag zu finden. Doch speziell die Weihnachtszeit weckt bei der jungen Familie jetzt schmerzhafte Erinnerungen an den Verstorbenen!

Normalerweise waren die Weihnachtstage im Hause Cordalis voller Glück und Freude. Dieses Jahr fühle es sich für die Kultblondine allerdings anders an, da nun zum ersten Mal ihr Schwiegervater und der Opa ihrer Tochter bei dem Fest nicht mit dabei ist. "In diesem Jahr wird uns Costa so sehr fehlen", gestand die 33-Jährige nun in einem Bunte-Interview. An Heiligabend würden sie jetzt zu dritt die Zeit als Familie umso intensiver genießen: "Auch, wenn ganz sicher ein paar Tränen fließen werden.“

Vor allem auch wegen ihrer vierjährigen Tochter ist Daniela traurig. "Die beiden waren unzertrennlich und das hat mich als Mama so berührt, wie toll er mit ihr umgegangen ist“, erzählte sie in dem Gespräch über das Verhältnis von Opa und Enkeltochter. Doch auch wenn sie sich an die Momente erinnere, in denen Costa mit seinem Sohn Lucas zusammen im Tonstudio saß, würde sie ihren Schwiegervater besonders vermissen.

Lucas Cordalis, Ingrid Cordalis, Costa Cordalis, Daniela Katzenberger und Sophia CordalisInstagram / danielakatzenberger
Lucas Cordalis, Ingrid Cordalis, Costa Cordalis, Daniela Katzenberger und Sophia Cordalis
Daniela Katzenberger, Sophia und Lucas Cordalis, Mai 2019ActionPress
Daniela Katzenberger, Sophia und Lucas Cordalis, Mai 2019
Daniela Katzenberger, Lucas und Sophia und Costa Cordalis, September 2018ActionPress
Daniela Katzenberger, Lucas und Sophia und Costa Cordalis, September 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de