Gute Nachrichten für alle Thomas Gottschalk-Fans! Der Moderator ist ab dem kommenden Jahr wieder regelmäßig im Radio zu hören. Erst vor wenigen Wochen gab er das Ende seiner Radiosendung "Gottschalk – Die Bayern 1 Radioshow" bekannt. Wenig später hatte er zur Freude vieler noch angekündigt, bald an einem anderen Ort weiterzumachen. 2020 wird Thomas nun beim Radiosender SWR3 zu hören sein!

Wie der SWR jetzt berichtete, wird er ab dem 13. Januar jeden Montag eine Sendung mit Constantin Zöller moderieren. Ab 13 Uhr können die Hörer jeweils volle zwei Stunden seinen Berichten über Musik, Promis und Skandale lauschen. "Radio ist meine Leidenschaft. Ich habe weder was verlernt noch was dazu gelernt. Ich freue mich auf DJ Constantin feat. Grandmaster TG", betonte der 69-Jährige. Zusätzlich wird es einen gemeinsam Podcast mit Moderatorin Nicola Müntefering geben, der alle zwei Wochen erscheinen soll.

"Gottschalk und Zöller stehen für großes Entertainment. Ich freue mich, dass die beiden die Herausforderung Jung gegen Alt annehmen, eine Show, in der alles möglich sein kann", hob der Programmchef des Radiosenders, Thomas Jung, hervor. Darüber hinaus entwickeln das SWR-Team und der ehemalige "Wetten, dass..?"-Moderator momentan Formatideen für die Zuschauer vor dem Fernseher.

Thomas Gottschalk und Constantin Zöller beim SWR3
SWR/Markus Vogt
Thomas Gottschalk und Constantin Zöller beim SWR3
Thomas Gottschalk und Nicola Müntefering beim SWR3
SWR/Markus Vogt
Thomas Gottschalk und Nicola Müntefering beim SWR3
Thomas Gottschalk im April 2019
Getty Images
Thomas Gottschalk im April 2019
Werdet ihr euch die Radiosendung von Thomas Gottschalk beim SWR3 anhören?96 Stimmen
53
Auf jeden Fall! Ich bin schon total gespannt!
43
Nee, ich bin kein Fan von ihm.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de