Peggy Jerofke und ihr Partner Stephan Jerkel wollen 2020 zum zweiten Mal Eltern werden! Ihre Tochter Josephine soll noch ein Geschwisterchen – am liebsten ein Brüderchen – bekommen. Noch ist die Blondine gar nicht schwanger, trotzdem hat sie jetzt schon feste Vorsätze, was die Erziehung ihres Designer-Babys in spe angeht, denn: Aus den Erfahrungen mit ihrem Töchterchen hat die Wahl-Mallorquinerin einiges gelernt...

Im März kommenden Jahres wird Josephine schon zwei Jahre alt und Peggy stillt die Kleine noch immer – rückblickend vielleicht ein Fehler? Die Einjährige hängt sehr an ihrer Mama, lässt sich nur von ihr ins Bett bringen und schläft auch oft bei Peggy. Die Situation setzt dem Paar ganz schön zu. "Hättest du mich vorher gefragt, ob ich so lange stille, hätte ich das nicht gedacht", gab Peggy in einer aktuellen Goodbye Deutschland-Folge zu. Beim nächsten Nachwuchs soll das anders werden.

Im Gespräch mit Promiflash verriet die Auswanderin bereits, dass sie sich sehr auf ihre zweite Schwangerschaft freue – und das, obwohl die Geburt ihrer Tochter ziemlich dramatisch war: Damals hatte sich die Nabelschnur zweimal um den Hals der Kleinen gewickelt. Gott sei Dank konnten die Ärzte rechtzeitig eingreifen. Trotzdem gehe sie bei Baby Nummer zwei nun anders an die Erfahrung ran.

Peggy Jerofke mit ihrer Tochter Josephine
Instagram / peggyjerofke
Peggy Jerofke mit ihrer Tochter Josephine
Peggy Jerofke mit ihrer Tochter Josephine
Instagram / peggyjerofke
Peggy Jerofke mit ihrer Tochter Josephine
Würdet ihr euch über mehr Mama-Updates von Peggy freuen?597 Stimmen
308
Ja, total!
289
Nein, das muss nicht sein...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de