Ging Florian Silbereisens (38) Debüt bei Das Traumschiff etwa nach hinten los? Nachdem Sascha Hehn (65) als Kapitän Viktor Burger sein TV-Aus verkündet hatte, wurde bekannt, dass der Schlager-Star künftig das Kommando auf der MS Amadea übernehmen wird. Gestern lenkte er erstmals den bekannten Fernseh-Dampfer. Auf Social Media ließen die ersten Reaktionen nicht lange auf sich warten – und die schienen nicht sonderlich positiv auszufallen: Die Promiflash-Leser haben nun abgestimmt, ob Floris Auftritt wirklich ein Flop war oder nicht!

Während die Zuschauer in den sozialen Netzwerken kaum ein gutes Haar an dem Moderator ließen, zeigten sich die Promiflash-Leser gnädiger mit seinem Debüt als Kapitän Max Parger. Bei einer Umfrage (Stand: 27. Dezember, 09.00 Uhr) sind sich 53,7 Prozent (5.269 Votes) einig: Flori hat seinen Job als Schiffsführer ordentlich gemacht. 46,3 Prozent konnte seine schauspielerische Darbietung auf dem TV-Kreuzfahrtriesen hingegen nicht überzeugen.

Besonders belustigend fand das Fernsehpublikum die Beziehung zwischen Florian und Joko Winterscheidt (40), die als Brüder Max und Moritz an Bord der MS Amadea gingen. Ein Nutzer auf Twitter schrieb beispielsweise: "Florian Silbereisen und Joko Winterscheidt als Brüder Max und Moritz zu verkaufen – das muss doch so eine irre Wette von Joko und Klaas Heufer-Umlauf sein: 'Wenn ich du wäre, würde ich jetzt das ZDF und seine Zuschauer pranken.'"

Daniel Morgenroth und Florian Silbereisen am Set von "Das Traumschiff: Antigua", 2019
Dirk Bartling / ZDF, "Das Traumschiff: Antigua"
Daniel Morgenroth und Florian Silbereisen am Set von "Das Traumschiff: Antigua", 2019
Florian Silbereisen bei "Menschen 2019 - Der ZDF Jahresrückblick" in Hamburg
ActionPress
Florian Silbereisen bei "Menschen 2019 - Der ZDF Jahresrückblick" in Hamburg
Joko Winterscheidt bei der 54. Verleihung des Grimme-Preises
ActionPress
Joko Winterscheidt bei der 54. Verleihung des Grimme-Preises


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de