An Neujahr kommen Tatort-Fans so richtig auf ihre Kosten! Das Jahr beginnt nämlich mit einem ganz besonderen TV-Fall. Denn anders, als in der beliebten ARD-Krimiserie sonst üblich, versucht diesmal nicht ein einzelnes Ermittlerteam ein Verbrechen lösen. In der Episode "Das Team" werden sich gleich sieben Kommissare zusammentun, um den Mord an vier Kollegen aufzuklären! Mit von der Partie sind unter anderem Beamte aus dem Münsteraner und Dortmunder "Tatort".

In der XXL-Folge wird zuerst geklärt, welche Kommissare überhaupt für die Aufklärung der Morde zuständig sind. Dazu ausersehen werden Friederike Kempter (40), Anna Schudt (45) und Jörg Hartmann (50) in ihren Rollen der Ermittlerteams aus Münster und Dortmund. Ihnen zu Seite gestellt werden Ben Becker (55), Nicholas Ofczarek und Elena Uhlig (44) aus Nordrhein-Westfalen. Und auch Friedrich Mücke (38), Ex-Kommissar aus Erfurt, kehrt noch einmal zurück. Aber zunächst müssen die Sieben zu einem Team zusammenwachsen – dafür zuständig sind die Coaches Charly Hübner (47) und Bjarne Mädel (51).

Regie führte bei der hochkarätig besetzten Episode Regisseur Jan Georg Schütte, der auch für den Kinofilm "Klassentreffen" verantwortlich war. Das Besondere: Alle Dialoge waren frei improvisiert, die Darsteller kannten im Vorhinein nur grob ihre Rollenprofile und wussten nicht, was sie genau in den Szenen erwartete. "Es ist eine Gratwanderung gewesen. Es war echt nicht leicht, diesen ganzen Ritt zu bewältigen, fünfeinhalb Stunden lang an einem Tag am Stück improvisieren", kommentierte Hauptkommissar Faber, alias Jörg Hartmann, gegenüber der ARD die besondere schauspielerische Herausforderung.

Nicholas Ofczarek als Kommissar Mitschowski in "Tatort"
WDR / Tom Trambow
Nicholas Ofczarek als Kommissar Mitschowski in "Tatort"
Ben Becker als Kommissar Rettenbach in "Tatort"
WDR / Tom Trambow
Ben Becker als Kommissar Rettenbach in "Tatort"
Jörg Hartmann als Kommissar Faber in "Tatort"
WDR / Tom Trambow
Jörg Hartmann als Kommissar Faber in "Tatort"
Werdet ihr euch die "Tatort"-Neujahrsfolge anschauen?668 Stimmen
600
Auf jeden Fall, das klingt total spannend!
68
Nee, ich schaue mir lieber etwas anderes im TV an.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de