Schluss mit Rätselraten und Spekulationen! Johannes Haller (31) bestätigte am Sonntagabend, was viele seiner Fans schon länger vermutet hatten: Yeliz Koc (26) und er haben sich getrennt – und zwar schon vor Weihnachten. Trotz aller Bemühungen hätten sie letztendlich einen Schlussstrich unter ihre Beziehung gezogen. Dabei haben die beiden in den vergangenen Monaten zahlreiche Höhen und Tiefen zusammen gemeistert: Promiflash wirft nun einen Blick auf Joliz' Jahr 2019.

1. Die erste Trennung
Schon im April hatten sich Johannes und Yeliz sich vorübergehend getrennt – und das alles andere als harmonisch. Die einstige Bachelor-Kandidatin erhob damals schwere Vorwürfe gegen den Blondschopf, beschimpfte ihn unter anderem als "Schauspieler". "Ich kann euch nicht mehr sagen, ob er mich wirklich geliebt hat oder einfach nur mit mir war, damit er weiter nach oben kommt", wetterte die 26-Jährige auf Social Media.

2. Das Liebes-Comeback
Kurz darauf ruderte die Beauty wieder zurück und gab zu, dass sie Johannes immer noch liebe und offen für eine Versöhnung wäre: "Ich bin noch in der Phase, wo er es total einfach hätte und er nur mal was sagen müsste." Und der ehemalige Rosenkavalier nahm sie offenbar beim Wort. Wenige Tage später wurden die zwei knutschend auf einem Event erwischt. Dass sie anschließend offiziell ihre Reunion verkündeten, war für viele dann keine große Überraschung mehr. "Manchmal müssen zwei Menschen sich trennen, um zu erkennen, wie sehr sie einander brauchten, um dann wieder zusammenzukommen", schrieb Johannes damals im Netz.

3. Auftritt bei "Das Sommerhaus der Stars"
Kaum wieder vereint, zogen die Influencer in Das Sommerhaus der Stars, um sich den Titel Promi-Paar des Jahres zu sichern. Schon nach den ersten Challenges hatten sie die Herzen der Zuschauer im Sturm erobert. Als Team meisterten sie fast jede Aufgabe problemlos, die Konkurrenz war chancenlos. Letztendlich brach ihnen ein verlorenes Spiel das Genick und sie wurden direkt von ihren Mitstreitern nach Hause geschickt. Trotzdem schien sie das gemeinsame TV-Abenteuer als Paar gestärkt zu haben.

4. Die erste gemeinsame Wohnung
Nach den turbulenten Dreharbeiten widmeten sich Yeliz und Johannes einem neuen Projekt – und zwar ihrem Umzug in ihre erste gemeinsame Wohnung. Zuvor war die gelernte Make-up-Artistin zu ihrem Freund nach Ravensburg gezogen. Im Sommer richteten die zwei dann aber ihr Liebesnest in Hannover ein. "Ravensburg ist wunderschön, aber es ist einfach zu weit weg von meiner Familie. Und ich brauche meine Familie, ich brauche meine Freunde. Deswegen freue ich mich jetzt richtig, wenn wir hierherziehen", schwärmte Yeliz damals.

5. Die erneute Trennung
Doch nur wenige Monate später hat es sich jetzt endgültig ausgeturtelt. "Wir haben in den letzten Monaten um unsere Liebe gekämpft, aber am Ende haben wir feststellen müssen, dass es für uns nicht mehr reicht", erklärte Johannes in seinem Trennungs-Statement. Sie hätten sich als Freunde verabschiedet und würden es auch dabei belassen. Auch Yeliz meldete sich mittlerweile zu Wort: "Lass es wehtun und dann lass es los."

Johannes Haller und Yeliz Koc im September 2018
ActionPress
Johannes Haller und Yeliz Koc im September 2018
Yeliz Koc und Johannes Haller, 2019
Instagram / johannes_haller
Yeliz Koc und Johannes Haller, 2019
Johannes Haller und Yeliz Koc im September 2019
Instagram / _yelizkoc_
Johannes Haller und Yeliz Koc im September 2019
Yeliz Koc und Johannes Haller, Sommerhaus-Paar 2019
TVNOW / Stefan Gregorowius
Yeliz Koc und Johannes Haller, Sommerhaus-Paar 2019
Yeliz Koc und Johannes Haller
Instagram / johannes_haller
Yeliz Koc und Johannes Haller
Johannes Haller und Yeliz Koc
Instagram / _yelizkoc_
Johannes Haller und Yeliz Koc
Habt ihr Joliz' Höhen und Tiefen 2019 verfolgt?822 Stimmen
389
Nein, mich interessieren die beiden nicht so...
433
Ja, ich war ein großer Fan der beiden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de