Großer Fashion-Ärger für Kylie Jenner (22)! Die junge Unternehmerin liebt es, sich in Schale zu schmeißen: So präsentiert sich die Reality-TV-Darstellerin immer wieder in exzentrischen und ausgefallenen Looks. Die Styles der jüngsten Halbschwester von Kim Kardashian (39) kommen bei ihren Fans jedoch nicht immer gut an. Wegen eines Outfits zog die 22-Jährige nun sogar einen waschechten Shitstorm auf sich: Kylie posierte im Netz in einem Echtpelzmantel – für ihre Community ein absolutes No-Go!

Auf ihrem Instagram-Account veröffentlichte die Brünette kürzlich einige Bilder, die sie gemeinsam mit ihrer BFF Anastasia Karanikolaou in Partner-Looks zeigt: Beide Frauen tragen Mäntel aus blauem beziehungsweise orangefarbenen Lack inklusive Fellbesatz am Kragen und an den Handgelenken. Für eben jene plüschige Verzierung hagelte es in den Kommentaren unter den Fotos jede Menge Kritik: "Wunderschöne Füchse sind gestorben, um diese scheußlichen Jacken zu schmücken!", ärgerte sich ein Follower, ein anderer forderte: "Du könntest deine Plattform nutzen, um für das Wohlergehen von Tieren einzutreten, statt sie aus Eitelkeit zu tragen!"

Der Ärger von Kylies Abonnenten ist durchaus begründet: Bei den Mänteln handelt es sich um Modelle des dänischen Labels Saks Potts. Auf der Webseite der Marke werden die Jacken zum Originalpreis von 1.610 Euro angeboten – und sind laut Produktbeschreibung tatsächlich mit echten Fuchspelz bestückt. Kylie selbst reagierte bisher nicht auf die Vorwürfe ihrer Community.

Kylie Jenner im August 2019
Getty Images
Kylie Jenner im August 2019
Anastasia Karanikolaou und Kylie Jenner
Instagram / kyliejenner
Anastasia Karanikolaou und Kylie Jenner
Kylie Jenner, TV-Star
Getty Images
Kylie Jenner, TV-Star
Unterstützt ihr die Meinung von Kylies Followern?1230 Stimmen
1067
Absolut! Echtpelz ist heutzutage wirklich nicht mehr vertretbar!
163
Nein, sie kann doch tragen, was sie möchte...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de