Maite Kelly (40) genießt ihr Single-Dasein momentan in vollen Zügen! Im Oktober 2017 verkündete die Sängerin die Trennung von ihrem Mann Florent Raimond – und das nach zwölf gemeinsamen Ehe-Jahren. Seitdem geht sie allein durchs Leben. Dabei scheint die Musikerin bei der Männerwelt sehr gut anzukommen – nicht zuletzt wegen ihrer weiblichen Rundungen. Das verriet Maite jetzt in einem Interview.

"Wenn ich denke 'Oh Gott, gefalle ich den Männern, auch wenn ich keine Größe 32 habe?', dann verkrampfe ich. Aber ich habe das nie so gesehen. Komischerweise war ich immer die erste kurvige Frau im Leben meiner Boyfriends", erklärte die Blondine im Gespräch mit dem Curvy Magazin. Danach hätten ihre Lover nichts anderes mehr haben wollen. Sie habe sie konvertiert.

Mit einer Sache hat Maite aber doch zu kämpfen: "Es gibt nicht genug Mode für runde Frauen." Ein Umstand, an dem die 40-Jährige unbedingt arbeiten möchte. Seit zehn Jahren entwirft die Powerfrau ihre eigenen Klamotten, damit auch kurvige Ladys ihre Rundungen perfekt in Szene setzen können.

Maite Kelly und Florent Raimond bei Berlin Fashion Week 2014
Getty Images
Maite Kelly und Florent Raimond bei Berlin Fashion Week 2014
Maite Kelly bei "Schlagerboom 2019 – Alles funkelt"
THÜRINGEN PRESS
Maite Kelly bei "Schlagerboom 2019 – Alles funkelt"
Maite Kelly, Schlagersängerin
Christian Augustin/Getty Images
Maite Kelly, Schlagersängerin
Wusstet ihr, dass Maite Mode entwirft?882 Stimmen
359
Nein, ich hatte keine Ahnung!
523
Ja, das habe ich schon mal gehört.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de