Chris Töpperwien (45) ist schwer verliebt! Der Currywurstmann und seine neue Partnerin Lili gehen erst seit wenigen Monaten gemeinsam durchs Leben – dennoch gab es zu Weihnachten dann eine große Überraschung: Die beiden Turteltauben haben sich verlobt und könnten wohl glücklicher nicht sein! Doch wieso machte der Ex-Dschungelcamp-Bewohner seiner Liebsten schon so früh einen Antrag? Das verriet er nun gegenüber Promiflash!

Offenbar gab es für die frühe Verlobung der beiden gleich mehrere Gründe: "Es ist [...] ein Gefühl dieser tiefen Vertrautheit, dieser vielen Gemeinsamkeiten. Das Gefühl, glücklich zu sein mit dem neuen Partner, Auseinandersetzungen kooperativ und einvernehmlich lösen zu wollen, das ständige Verlangen, die Zeit miteinander verbringen zu möchten und diese enorme Vorfreude auf die Zukunft", erklärte Chris. Er und Lili hätten sich deshalb dazu entschieden, nicht mehr zu warten.

Doch leicht fiel es ihm offenbar nicht, vor seiner Angebeteten auf die Knie zu gehen: "Ich war schon ziemlich aufgeregt, auch wenn wir uns mit dem Thema Heiraten im Vorfeld schon beschäftigt hatten. Aber wenn der Moment dann kommt und man die berühmten vier Worte fragt, ist das noch mal was ganz anderes", so der 45-Jährige.

Chris Töpperwien und seine Verlobte Lili im Januar 2020
Instagram / currywurstmann_official
Chris Töpperwien und seine Verlobte Lili im Januar 2020
Chris Töpperwien und seine Verlobte Lili im Januar 2020
Instagram / currywurstmann_official
Chris Töpperwien und seine Verlobte Lili im Januar 2020
Chris Töpperwien und seine Verlobte Lili im Januar 2020
Instagram / currywurstmann_official
Chris Töpperwien und seine Verlobte Lili im Januar 2020
Wie findet ihr, dass die beiden sich so früh verlobt haben?760 Stimmen
240
Ich finde es toll! Wenn es passt, dann passt es.
520
Ich finde es viel zu übereilt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de