Soll das wirklich Bambi Mercury (32) sein? Der beliebte Travestie-Star ist bei der breiten Masse vor allem für pompöse Stylings und ein bewundernswert geniales Make-up bekannt. Ansonsten aber gelten auch die schicke Glatze und der liebevoll gepflegte Bart als typische Kennzeichen der einstigen Queen of Drags-Beliebtheit. Doch gab es früher auch mal Zeiten von Bambi ohne die besagte Glatze und ohne Bart?

Genau das fragten sich offenbar schon viele Fans – und so erhielt Bambi nach eigenen Angaben auf Social Media immer wieder die Bitte, ob es nicht auch Fotos aus der Vergangenheit gebe, auf denen Haupthaar zu sehen sei. Nun wurden die Wünsche der Follower erfüllt – mit einem überraschenden Posting: "Ein seltenes Bild mit Haaren und ohne Bart", kommentierte Bambi unter einem früheren Schnappschuss per Instagram-Story. Auf diesem ist Tim, wie der Entertainer bürgerlich heißt, mit etwas längerem, braunem Kopfhaar zu sehen. Die untere Gesichtspartie ist komplett rasiert.

Während Bambi schon zeitig auf den Bart gekommen war und sämtliche Frisuren ausprobiert hatte, ging es auf dem Kopf farblich ziemlich experimentierfreudig zu. Auf einem anderen Foto ist der TV-Star sogar mit blonden Haaren zu sehen. Wie gefällt euch der Drag-Star ohne Glatze? Stimmt in unserer Umfrage ab!

Drag-Queen-Star Bambi Mercury
Instagram / bambi_mercury
Drag-Queen-Star Bambi Mercury
Ex-"Queen of Drags"-Teilnehmer Bambi Mercury
Instagram / bambi_mercury
Ex-"Queen of Drags"-Teilnehmer Bambi Mercury
Bambi Mercury
Instagram / bambi_mercury
Bambi Mercury
Wie gefällt euch Bambi ohne Glatze?369 Stimmen
273
Wow, die Kopfbehaarung sieht super aus!
96
Nicht gut. Zu Bambi gehört einfach eine Glatze!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de