Hat Brad Pitt (56) einfach vergessen, sich während der Golden Globes bei seinen Kids zu bedanken? Am vergangenen Sonntag fand die berühmte Preisverleihung zum 77. Mal statt. Dabei werden alljährlich die größten Talente aus der Filmbranche ausgezeichnet – und in diesem Jahr durfte sich auch der 56-jährige Schauspieler über einen Award freuen! Auf der Bühne bedankte er sich mit viel Humor bei seinen Lieben – doch einige schien er vergessen zu haben: Seine sechs Kinder erwähnte Brad mit keinem Wort!

Ein Insider soll jedoch gegenüber TMZ erklärt haben, dass der "Once Upon a Time in Hollywood"-Darsteller seine Sprösslinge aus strategischen Gründen nicht erwähnte. Er wolle ihre Privatsphäre schützen und vermeide es deshalb generell, öffentlich über seine Kinder zu sprechen. Damit dürfte das Auslassen ihrer Namen nichts mit ihrem angeblich angespannten Verhältnis zu tun haben.

Seit der Trennung von Angelina Jolie (44) soll die Beziehung zwischen Brad und seinen Kindern nicht mehr dieselbe sein. Vor allem mit seinem Sohn Maddox (18) habe er nicht mehr den besten Kontakt. Laut der Quelle habe sich daran bis heute nichts geändert. Dennoch soll der Hollywoodstar seinen Nachwuchs regelmäßig sehen.

Brad Pitt bei den Golden Globes im Januar 2020Getty Images
Brad Pitt bei den Golden Globes im Januar 2020
Brad Pitt bei den Golden Globes 2020Getty Images
Brad Pitt bei den Golden Globes 2020
Brad Pitt mit seinen Eltern und seinen Kinder Pax, Shiloh und Maddox, 2014Getty Images
Brad Pitt mit seinen Eltern und seinen Kinder Pax, Shiloh und Maddox, 2014
Was sagt ihr dazu, dass Brad seinen Kids nicht dankte?243 Stimmen
229
Ich finde es okay. Er will sie schließlich nur schützen.
14
Ich finde, er hätte ihnen unbedingt auch danken müssen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de