Sido (39) hat buchstäblich die Nase voll! Doch der Rapper sagt seinem verstopften Riecher jetzt den Kampf an. Sein Vorsatz für 2020: Er will endlich wieder frei durchatmen können. Denn der Musiker, der zu den erfolgreichsten Deutschlands gehört, hat ein schweres Laster. Eine Sucht, wie er selbst sagt. Der Familienvater gab jetzt bekannt, dass er seit 15 Jahren schwer abhängig von Nasenspray ist.

"Jeder, der mich kennt, weiß, dass ich immer Nasenspray in der Tasche habe", erzählt Sido kürzlich der Bild. Angefangen habe seine Sucht schleichend, als ein Kollege ihm erklärt habe, dass Nasenspray gut vor Auftritten sei. "Dann dachte ich, Nasenspray vor dem Schlafengehen ist bestimmt auch gut, und Nasenspray vor dem Duschen ist bestimmt auch gut, und Nasenspray vor dem Essen ist bestimmt gut, und dann war ich süchtig." Doch damit soll in diesem Jahr Schluss sein! Am schwersten sei es abends: "Schlafengehen, das ist echt anstrengend. Ich habe Kopfschmerzen, weil ich das Gefühl habe, das wird nicht ordentlich belüftet", klagt der 39-Jährige.

Der Rapper will mit seinem Sucht-Bekenntnis aber vor allem wachrütteln und warnt: "Wenn euch die Apotheke sagt, Leute, nutzt dieses Nasenspray nicht länger als eine Woche – die haben recht!“ Und Sido ist nicht der einzige Promi, der verrückt nach der kleinen Sprühflasche ist. The Big Bang Theory-Star Kaley Cuoco (34) musste deshalb sogar operiert werden!

Sido beim Global Citizen Live Konzert in Berlin
Nicole Kubelka / Future Image / ActionPress
Sido beim Global Citizen Live Konzert in Berlin
Sido bei einem Konzert im November 2019
Ulrich Stamm / Future Image
Sido bei einem Konzert im November 2019
Sido bei der 1Live Krone 2019
Getty Images
Sido bei der 1Live Krone 2019
Wart ihr auch schon mal abhängig von Nasenspray?2562 Stimmen
1364
Ja, das geht wirklich ganz schnell.
1198
Nein, ich nutze es nur kurzzeitig bei Erkältungen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de