Ozzy Osbourne (71) zeigt sich zum ersten Mal nach den schockierenden News. Vor über einer Woche kursierten plötzlich Gerüchte, dass der Rocker angeblich im Sterben liegt. Er soll seinen Lebensmut verloren haben und nur noch auf den Tod warten. Totaler Quatsch, betonte seine Tochter Kelly (35) daraufhin. Nach den Schlagzeilen sind nun die ersten Paparazzi-Aufnahmen des ehemaligen Sängers von Black Sabbath aufgetaucht.

Der 71-Jährige wurde am Freitag zusammen mit seiner Frau Sharon (67) in West Hollywood abgelichtet. Das Paar war in einem Restaurant mit dem Musiker Andrew Watt (29) verabredet gewesen. Ozzy stützte sich auf einen Gehstock und machte einen etwas unsicheren Eindruck, als er mithilfe seiner Partnerin die Straße überquerte. Wie ein Sterbender sah er trotzdem nicht aus!

Es ist allerdings kein Geheimnis, dass der Musiker im vergangenen Jahr mit einigen gesundheitlichen Beschwerden zu kämpfen hatte. Wegen einer schweren Grippe hatte Ozzy sich nicht nur eine Lungenentzündung eingefangen. Auch ein folgenschwerer Quad-Unfall von 2003 bereitete ihm erneut Probleme.

Ozzy und Sharon Osbourne, Januar 2020 in West Hollywood
Backgrid
Ozzy und Sharon Osbourne, Januar 2020 in West Hollywood
Ozzy und Sharon Osbourne, Januar 2020 in West Hollywood
Backgrid
Ozzy und Sharon Osbourne, Januar 2020 in West Hollywood
Ozzy Osbourne, Musiker
Getty Images
Ozzy Osbourne, Musiker


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de