Für manche Promis Hollywoods dürfte es ziemlich schwierig sein, nachmittags unerkannt einen Kaffee mit Freunden trinken zu gehen. Häufig tummeln sich Scharen von Paparazzi um die Hollywood-Sterne und der entspannte Nachmittag ist dahin. Darauf schien Sängerin Katy Perry (35) wohl mal so gar keine Lust zu haben. Sie wurde zwar dennoch erkannt, das aber in ziemlich ungewohntem Anblick. Undercover spazierte sie im Ultra-Schlabberlook durch Beverly Hills.

So unauffällig, dass es fast schon wieder auffällig war: Ein Paparazzo entdeckte Katy kürzlich beim relaxten Shoppen mit einer Freundin auf den Straßen Beverly Hills. Dabei sah die "Firework"-Interpretin aber so gar nicht nach Pop-Sternchen aus: In einem grauen Adidas-Hoodie mit Kapuze, schwarzer Cap und großer Sonnenbrille versuchte sie unerkannt zu bleiben. Das hat zwar nicht so ganz funktioniert, schützte sie aber sicherlich vor den ganz großen Paparazzi-Massen.

Die Frau von Orlando Bloom (43) beweist immer wieder, dass in ihr ein echtes Verkleidungs-Talent steckt. Die 35-Jährige wird regelmäßig in getarnter Kleidung von aufmerksamen Fotografen in Alltagssituationen erwischt.

Katy Perry inkognito in Beverly HillsActionPress
Katy Perry inkognito in Beverly Hills
Katy Perry im Januar 2020ActionPress
Katy Perry im Januar 2020
Katy Perry im Juli 2012Getty Images
Katy Perry im Juli 2012
Hättest ihr Katy Perry erkannt?319 Stimmen
126
Ja, sie ist einfach zu bekannt.
193
Nein, ich wäre an ihr vorbeigelaufen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de