Hat Claudia Norberg (49) etwa nicht die Wahrheit gesagt? Die 49-Jährige stellt sich aktuell im Dschungelcamp den Herausforderungen des australischen Urwalds – und im Camp ist ihr Ex-Mann Michael Wendler (47) das Top-Thema. Claudia vertraute sich ihrem Mitstreiter Sven Ottke an und verriet, dass sie von ihrem ehemaligen Partner keinen Cent Unterhalt bekommt. Über diese Aussage ist der Schlagerstar total empört und stellt prompt klar: "Meine Ex-Frau lügt!"

Im Interview mit der BILD packte der Musiker jetzt über seine Verflossene aus. "Die Behauptung, sie würde keinen Unterhalt bekommen, entspricht nicht der Wahrheit!", erklärte er entrüstet. Claudia soll seit der Trennung im Jahr 2018 wöchentlich mehrere hundert Dollar bekommen. Außerdem soll sie nach der Scheidung so viel Geld bekommen, dass sie bis an ihr Lebensende "richtig gut" davon leben könne.

Nicht nur in dieser Sache soll Claudia gelogen haben. Die Blondine erzählte während der Sendung, sie habe keinen Anwalt für die Scheidung – laut Michael eine weitere Lüge. "Sie hat noch vor mir im Jahr 2018 eine Anwältin aus den USA beauftragt" und noch dazu soll sie seit einem halben Jahr einen weiteren Juristen eingeschaltet haben, der sie vertritt.

Alle Folgen von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" bei TVNOW

Claudia Norberg im September 2019United Archives GmbH / ActionPress
Claudia Norberg im September 2019
Michael Wendler im Januar 2020Instagram / wendler.michael
Michael Wendler im Januar 2020
Claudia Norberg, Dschungelcamp-Kandidatin 2020TVNOW / Stefan Menne
Claudia Norberg, Dschungelcamp-Kandidatin 2020
Glaubt ihr, Claudia bekommt doch finanzielle Unterstützung von Michael?7445 Stimmen
4367
Ja, ich glaube schon, dass sie Unterhalt bekommt.
3078
Ich kann mir vorstellen, dass sie nichts bekommt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de