Verschwindet Bastian Yotta (43) zugunsten der Familienplanung bald aus dem Fernsehen? Im vergangenen Jahr wurde der Life-Coach einem breiteren TV-Publikum bekannt, als er am Dschungelcamp teilnahm und es als Fünftplatzierter wieder verließ. Jetzt wird gemunkelt, dass der Blondschopf demnächst in der neuen TV-Show "Promis unter Palmen" dabei sein könnte. Auch privat läuft es derzeit für Basti rund: Er und seine Partnerin Marisol Ortiz scheinen ein glückliches Paar zu sein – das eventuell bald nicht mehr nur zu zweit sein wird. Im Promiflash-Interview verrät der Wahl-Amerikaner, wie seine Zukunftspläne in Sachen Show und Familie aussehen!

Noch ist die Zeit für einen Rückzug aus der Öffentlichkeit nicht reif, erklärt der 43-Jährige gegenüber Promiflash. Zwei Jahre möchte er im TV noch ordentlich Gas geben: "Dann ziehe ich mich von der Fernsehbühne zurück. Denn dann planen mein Schatz und ich Familie und wenn ich Familie habe, habe ich bessere Sachen zu tun, als in irgendwelchen TV-Formaten rumzuhüpfen." Eine vorübergehende Auszeit, bis seine Kinder aus dem Gröbsten raus sind, soll das allerdings nicht werden. "Dann werde ich mit Herz und Seele Vater sein. Und dann ist das Thema Fernsehen für mich gegessen", ist er sich sicher.

In der Brünetten scheint Basti endlich seine Traumfrau gefunden zu haben. Bevor er sie kennenlernte, habe der Buchautor einige unschöne Liebeserfahrungen sammeln müssen, wie er kurz vor dem Jahreswechsel auf Instagram feststellte: "Ich erinnere mich an den Schmerz, den ich in einer giftigen Beziehung fühlte. Alles, was ich wollte, war, Single zu sein, um nicht mehr verletzt zu werden." Im Juli lernte er schließlich seine aktuelle Freundin kennen. Zum ersten Mal würde er jedoch nicht Vater werden: Als er 21 war, heiratete der gebürtige Bayer seine Jugendfreundin, aus der Ehe gingen zwei Töchter hervor.

Bastian Yotta und seine Freundin Marisol OrtizInstagram / yotta_university
Bastian Yotta und seine Freundin Marisol Ortiz
Bastian Yotta und seine Freundin Marisol OrtizInstagram / yotta_university
Bastian Yotta und seine Freundin Marisol Ortiz
Bastian Yotta und Marisol Ortiz, Dezember 2019Instagram / yotta_life
Bastian Yotta und Marisol Ortiz, Dezember 2019
Glaubt ihr, dass sich Bastian Yotta in zwei Jahren von seiner TV-Karriere verabschieden wird?656 Stimmen
227
Ja, das klingt doch nach einem guten Plan!
429
Nein, ich glaube nicht, dass er so einfach mit dem Fernsehen abschließen kann!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de