Anzeige
Promiflash Logo
Kate und Meghan haben seit dem Megxit kein Wort gewechselt!Getty ImagesZur Bildergalerie

Kate und Meghan haben seit dem Megxit kein Wort gewechselt!

26. Jan. 2020, 8:31 - Promiflash Redaktion

Sind die royalen Schwägerinnen Herzogin Meghan (38) und Herzogin Kate (38) zerstritten? Seit dem 8. Januar sind im britischen Königshaus neue Zeiten angebrochen: Die einstige Schauspielerin und ihr Mann Prinz Harry (35) gaben bekannt, von ihren Hauptämtern zurücktreten zu wollen. Während sich das Paar bereits in Kanada aufhält, absolvieren Kate und Prinz William (37) weiterhin strahlend Events. Hinter den Kulissen soll die Fassade aber ganz schön bröckeln: Meghan und Kate sollen seit dem sogenannten Megxit keinen Kontakt haben!

"Kate und Meghan haben seit dem royalen Exit nicht miteinander gesprochen", gab ein Insider gegenüber Us Weekly preis. Der gebürtigen US-Amerikanerin sollen derzeit aber ganz andere Dinge durch den Kopf gehen, als die Beziehung zu einzelnen Mitgliedern der Königsfamilie: "Meghan fühlt sich frei. Sie war noch nie glücklicher. Sie ist froh darüber, aus London weg zu sein, und war überrascht, dass alles so schnell ging", fügte die Quelle schließlich an.

Aber auch die anderen Frauen, abgesehen von der Queen (93), schienen nicht sonderlich begeistert von Harry und Meghans Rücktritt gewesen zu sein. So äußerte sich auch Herzogin Camilla (72) sehr zurückhaltend, als sie bei einem Termin gefragt wurde, ob sie die beiden vermissen werde. Ihre knappe Antwort: "Hm, natürlich."

Getty Images
Herzogin Kate und Herzogin Meghan
Getty Images
Herzogin Kate und Herzogin Meghan Juli 2018
Getty Images
Herzogin Camilla im Januar 2020
Glaubt ihr, dass Kate und Meghan seit dem Royal-Exit zerstritten sind?1846 Stimmen
1314
Ja, ich denke schon, dass die beiden sich spätestens jetzt nicht mehr verstehen!
532
Nein, nur weil sie nicht miteinander reden, heißt das nicht, dass böses Blut fließt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de