Die Sport-Welt steht unter Schock! Bei einem tragischen Hubschrauberabsturz am Sonntagmorgen ist der ehemalige NBA-Superstar Kobe Bryant (✝41) verstorben. Neben mindestens drei weiteren Passagieren war auch seine 13-jährige Tochter Gianna mit an Bord und kam bei dem Unfall ums Leben. Fans und Stars können den schweren Verlust nur schwer begreifen: Vor allem Wegbegleiter und Sportfreunde finden kaum Worte zu Kobes Tod!

Kurz nach der Schocknachricht meldete sich Football-Legende Tom Brady (42) im Netz zu Wort. "Wir vermissen dich jetzt schon, Kobe", schrieb er kurz und knapp auf Twitter. Kareem Abdul-Jabbar (72), Basketball-Ikone der Los Angeles Lakers, fand in einem emotionalen Video nur schwer passende Worte: "Er war ein großartiger Athlet und Anführer. Er hat eine ganze Generation junger Athleten inspiriert. [...] Kobe, meine Gedanken sind bei dir, ruhe in Frieden junger Mann. Dieser Verlust ist einfach nur schwer zu begreifen", äußerte Kareem in dem Kurz-Clip.

Auch am Rande diverser Sport-Events wurde heute des verstorbenen Stars gedacht. So widmete Neymar (27) sein Tor für Paris Saint-Germain im Liga-Spiel gegen Lille OSC dem ehemaligen Basketballer, in dem er seine Trikotnummer – die 24 – mit seinen Fingern in die Kamera hielt. Auch bei einem NBA-Spiel der Denver Nuggets gegen die Houston Rockets wurde der Verstorbene geehrt. Während einer Schweigeminute hatten einige Spieler sogar Tränen in den Augen.

Tom Brady im November 2019
Getty Images
Tom Brady im November 2019
Kareem Abdul-Jabbar, ehemaliger NBA-Star
Getty Images
Kareem Abdul-Jabbar, ehemaliger NBA-Star
Neymar Jr., Fußball-Star
Getty Images
Neymar Jr., Fußball-Star


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de