Heidi Klum (46), Michael Michalsky (52) und Thomas Hayo waren jahrelang ein eingespieltes Trio! Für die Castingshow Germany's next Topmodel reisten sie gemeinsam durch die ganze Welt und hatten auch nach Drehschluss immer viel Spaß miteinander. Doch kurz vor Heidis Hochzeit mit Tom Kaulitz (30) geriet die Freundschaft der Modelmama mit Michael ins Wanken – der Grund: Er deutete in einem Interview an, dass ihre Ehe mit dem Tokio Hotel-Gitarristen nicht für die Ewigkeit bestimmt sei. Seitdem ist Heidi angeblich nicht mehr gut auf den Designer zu sprechen. Aber wie steht Thomas nach dem Zoff zu Michael?

Offenbar hält sich der Art Director aus dem Streit heraus. Denn: Während der Berlin Fashion Week nahm er sich Zeit, um sich die Show seines einstigen Jury-Kollegen anzuschauen – für ihn eine absolute Selbstverständlichkeit, wie er im Interview mit Promiflash erklärte: "Ja klar, Michael ist Teil der Familie und inzwischen ein sehr, sehr enger Freund von mir." Damit ist wohl klar: Zwischen den beiden Männern fließt kein böses Blut.

Außerdem hatte Thomas schon in der Vergangenheit betont, dass er eine Versöhnung zwischen Heidi und Michael nicht für unmöglich halte. Für ihn sei der Beef eher weniger bedeutsam. Einmischen möchte er sich aber nicht. "Das sind erwachsene Menschen. Die sind beide cool genug, das zu regeln", betonte er gegenüber Promiflash.

Heidi Klum im Januar 2020
Getty Images
Heidi Klum im Januar 2020
Designer Michael Michalsky bei der Berlin Fashion Week
Getty Images
Designer Michael Michalsky bei der Berlin Fashion Week
Thomas Hayo im Oktober 2018 in New York
Getty Images
Thomas Hayo im Oktober 2018 in New York
Seid ihr überrascht, dass Thomas und Michael noch gut miteinander befreundet sind?485 Stimmen
446
Nein, Michael hatte doch nur Streit mit Heidi!
39
Ja, ich dachte der Streit mit Heidi hätte mehr Einfluss auf ihre Freundschaft.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de