Basketball-Star Rick Fox (50) ist am Leben! Seit Sonntag stehen die Sportwelt und die USA unter Schock: Ex-NBA-Star Kobe Bryant (✝41) und seine 13-jährige Tochter Gianna sind bei einem Hubschrauber-Absturz in Kalifornien ums Leben gekommen. Nachdem Medien berichteten, dass neben dem Sportler und seinem Nachwuchs noch sieben weitere Menschen bei dem Unfall gestorben sind, wurde wild spekuliert, ob sich sein Kollege Rick ebenfalls unter den Opfern befinden könnte. Jetzt gibt es endlich Entwarnung: Der 50-Jährige war nicht an Bord des abgestürzten Helikopters und wurde von dem Unglück verschont.

Reporter Jared Greendberg meldet sich auf seinem Twitter-Account mit der erleichternden Nachricht: "Ich hatte persönlich Kontakt mit Rick via Textnachrichten. Und zwar nach den News über Kobes Tod. Also hört auf, solche Informationen zu verbreiten, wenn ihr sie nicht bestätigen könnt." Wie Kobe ist auch Rick ein gefeierter Basketball-Star. Nachdem der gebürtige Kanadier von 1991 bis 1997 bei den Boston Celtics unter Vertrag stand, spielte er bis zum Ende seiner sportlichen Karriere 2004 ebenfalls bei den Los-Angeles-Lakers.

Kobes Verlust versetzt unterdessen die Öffentlichkeit in große Trauer. Auch die ehemaligen Kollegen des 41-Jährigen äußern im Netz ihre Anteilnahme und ihre Bestürzung. "Ich habe Kobe geliebt. Er war für mich wie ein kleiner Bruder. Wir haben oft miteinander gesprochen und ich werde diese Unterhaltungen sehr vermissen", ließ beispielsweise Basketball-Legende Michael Jordan über seine Managerin mitteilen.

Ex-NBA-Spieler Rick Fox
Getty Images
Ex-NBA-Spieler Rick Fox
Reporter, Jared Greenberg
Instagram / jaredsgreenberg
Reporter, Jared Greenberg
Basketball-Star Michael Jordan
Getty Images
Basketball-Star Michael Jordan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de