Justin Bieber (25) spricht offen über seine Gefühle! Der "Yummy"-Interpret ist seit Oktober 2018 mit seiner Hailey (23) verheiratet. Ein Jahr nach ihrer klammheimlichen standesamtlichen Trauung schworen sich die Turteltauben in einer kirchlichen Zeremonie erneut ewige Liebe. In einem Interview ließ der 25-Jährige noch einmal seinen Heiratsantrag Revue passieren und gab zu: Er hatte Zweifel – und zwar bezüglich seiner Treue!

Dieses Geständnis machte er in der The Ellen DeGeneres Show: "Ich glaube, ich war nervöser, weil ich mir die Frage gestellt habe, ob ich in der Lage bin, diese Verpflichtung als Mann einzugehen und das zu ehren, was ich sage", sagte er ehrlich. Denn die Ehe sei eine ernsthafte Verpflichtung, schließlich gebe man das Versprechen ab, dass man jemanden in guten wie in schlechten Zeiten lieben wird, führte der Musiker seine Gedanken weiter aus. "Und man verspricht, dass man treu bleibt...und ich habe mich gefragt, ob ich es schaffe, das zu tun." Am Ende habe er sich aber entschieden, seine Zweifel beiseite zu legen und Hailey zu fragen, ob sie seine Frau werden will – der Rest ist Geschichte.

Heute könnte Justin nicht glücklicher darüber sein, dass er seiner Traumfrau einen Antrag gemacht hat. "Ich bin froh, dass es geklappt hat, weil sie eine erstaunliche Person ist", schwärmte der Popstar in der Sendung. Seine Frau sei ein Schatz und er liebe es, Zeit mit ihr zu verbringen.

Justin Bieber, Popstar
Getty Images
Justin Bieber, Popstar
Justin und Hailey Bieber
Instagram / justinbieber
Justin und Hailey Bieber
Justin und Hailey Bieber bei der Premiere von "Seasons" in Los Angeles
MEGA
Justin und Hailey Bieber bei der Premiere von "Seasons" in Los Angeles
Wie findet ihr es, dass Justin so ehrlich über seine Zweifel spricht?1550 Stimmen
1028
Gut, damit kann er andere Menschen bestimmt helfen!
522
Hmm, für Hailey ist das bestimmt schwer zu hören!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de