Der Tod von Kobe Bryant (✝41) berührt die ganze Welt. Am vergangenen Sonntag kam der einstige Basketball-Star bei einem tragischen Hubschrauberabsturz nahe Calabasas in Kalifornien ums Leben. Auch seine 13-jährige Tochter Gianna ist unter den insgesamt neun Todesopfern. Viele Fans und Sportsfreunde des ehemaligen Lakers-Spielers, aber auch diverse VIPs haben ihre Trauer im Netz bekundet. Ellen DeGeneres (62) konnte ihre Emotionen selbst im TV nicht verbergen!

Die Moderatorin hielt in ihrer Ellen De Generes Show eine rührende Rede. Denn ausgerechnet an ihrem 62. Geburtstag ist die NBA-Legende verunglückt. Als sie von den schrecklichen News erfahren habe, sei ihre Freude auf ihren Ehrentag von einer Sekunde auf die andere gekippt. "Das Leben ist kurz und zerbrechlich und keiner von uns weiß, wie viele Geburtstage wir haben", richtete sich Ellen an das Publikum und konnte ihre Tränen dabei nicht zurückhalten. Im gleichen Atemzug riet sie ihren Fans: "Feiert das Leben! Und wenn ihr jemandem noch nicht gesagt haben, dass ihr ihn liebt, dann tut es jetzt!"

Kobe war selbst des Öfteren zu Gast in der Show der Komikerin. Die Black Mamba, so wie der pensionierte Basketballer von seinen Bewunderern liebevoll genannt wurde, habe sogar zu Ellens engsten Freunden gehört.

Kobe Bryant zusammen mit seiner Tochter Gianna
Getty Images
Kobe Bryant zusammen mit seiner Tochter Gianna
Ellen DeGeneres bei den 77. Golden Globe Awards in Beverly Hills
ActionPress
Ellen DeGeneres bei den 77. Golden Globe Awards in Beverly Hills
Ellen DeGeneres bei den 43. People's Choice Awards in Los Angeles
ActionPress
Ellen DeGeneres bei den 43. People's Choice Awards in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de