Janine Christin Wallat (24) geht mit ihrer Familiengeschichte an die Öffentlichkeit! Eigentlich ist die Bachelor-Bekanntheit für ihr fröhliches Wesen bekannt. Im TV hatte sie stets ein lautes Mundwerk und ging vor allem im Netz mit heißen Posts in die Offensive. Allerdings zeigt die 24-Jährige nun zum ersten Mal auch eine andere Seite von sich: Janine offenbarte ihren Fans, dass sie ein sehr schwieriges Verhältnis zu ihrer Mutter hat!

In ihrer Instagram-Story erklärte Janine ihren Followern, warum sie in letzter Zeit etwas traurig wirkte. "Meine Mama und ich hatten noch nie das beste Verhältnis", gestand die Blondine offen. Sie sei vor einiger Zeit wieder zu ihr gezogen, da sie aus ihrer Wohnung raus musste. "Aber der Schuss ging echt nach hinten los", erzählte sie weiter. Es habe zwischen ihnen nicht funktioniert: "Deshalb habe ich den Kontakt zu meiner Mutter abgebrochen!"

Es sei eine lange Geschichte, die sie nicht detailliert offenlegen wolle. "Es ist so viel passiert, auch in meiner Kindheit", verriet Janine bedrückt. Aktuell lebe sie bei ihrem Onkel und bei ihrer Tante: "Ich fühle mich gerade sehr, sehr wohl und suche nicht aktiv nach einer neuen Wohnung." Sie habe zum ersten Mal das Gefühl, Menschen um sich zu haben, die sie lieben und sich um sie kümmern. "Das habe ich bei meiner Mama einfach nicht gehabt."

Janine Christin Wallat, Juli 2019
Instagram / janine_christin_wallat
Janine Christin Wallat, Juli 2019
Janine Christin Wallat, Oktober 2019
Instagram / janine_christin_wallat
Janine Christin Wallat, Oktober 2019
Janine Christin Wallat, Oktober 2019
Instagram / janine_christin_wallat
Janine Christin Wallat, Oktober 2019
Hättet ihr gedacht, dass Janine so eine Vergangenheit hat?399 Stimmen
149
Ja, für mich ist das keine große Überraschung!
250
Nee, das hat mich überrascht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de