Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (38) genießen ihre neu gewonnene Freiheit! Anfang des Jahres gingen der Enkel der Queen (93) und seine Gattin mit überraschenden Neuigkeiten an die Öffentlichkeit: Sie legten ihre königlichen Ämter offiziell nieder. Künftig soll sich das Leben der Eltern des kleinen Archie Harrison zum größten Teil in Nordamerika abspielen – weit weg von der Royal Family. Im kommenden Sommer will sich die kleine Familie allerdings in etwas südlicheren Gefilden aufhalten.

Wie ein Insider gegenüber E!News ausplauderte, würden die Sussexes für einige Monate nach Los Angeles, in Meghans alten Wohnort ziehen wollen. "Sie haben sich online schon nach möglichen Unterkünften umgesehen und führen Bewerbungsgespräche, um ein Security-Team zusammenzustellen", berichtete die Quelle. Dabei stellt die Hausherrin offenbar mehrere Bedingungen an ihr dortiges Domizil: Zum einen soll es geeignet sein, um Freunde einzuladen. Zum anderen wünsche sie sich einen Raum, der groß genug für Meetings ist.

Wie aus der letzten Anforderung hervorgeht, wollen Meghan und Harry in dem sonnigen Städtchen offenbar nicht nur Urlaub machen – sondern auch arbeiten! Vermutlich wollen sie sich, wie angekündigt, auf ihre eigene Charity-Organisation Sussex Royal konzentrieren.

Prinz Harry und Herzogin Meghan in Windsor
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan in Windsor
Herzogin Meghan und Prinz Harry 2020 in London
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry 2020 in London
Herzogin Meghan und Prinz Harry, Januar 2020
MEGA
Herzogin Meghan und Prinz Harry, Januar 2020
Hättet ihr gedacht, dass Meghan einmal nach Los Angeles zurückkehren würde?1125 Stimmen
410
Nein, nach der Hochzeit hätte ich das niemals gedacht!
715
Ja, das war doch irgendwie klar...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de