Die zehnte Staffel des beliebten RTL-Kuppelformats Der Bachelor sorgt wieder für ordentlich Schlagzeilen. Der Rosenkavalier Sebastian Preuss (29) ist schon in den ersten Folgen ordentlich rangegangen und hat mit vier der Ladys geknutscht. Doch was bekommen die Mädels außer Küssen für ihre Teilnahme eigentlich sonst noch? Promiflash hat aus Produktionskreisen erfahren, wie viel Geld ein paar der bekannteren Teilnehmerinnen für ihre Zeit am Set eingestrichen haben.

Die Gagen der Rosen-Anwärterinnen fallen überraschend unterschiedlich aus. Das beste Beispiel dafür ist die Staffel mit Sebastian Pannek (33). Während die BFFs Inci Elena Sencer (26) und Julia Prokopy (24) mit rund 1.000 bis 1.500 Euro abgespeist wurden, verdiente die Drittplatzierte Viola Kraus (29) 3.500 Euro. Die höchste Summe heimste damals wohl die Latina Kattia Vides (31) ein. Nach den Homedates musste sie nach Hause gehen und war 5.000 Euro reicher.

Noch heftiger fielen laut Angaben des Promiflash-Informanten die Unterschiede in der darauffolgenden Staffel aus. Janina Weschta (26) durfte sich über 4.000 Euro freuen und Janine Christin Wallat (24) erhielt 3.000 Euro. Dagegen wurde Maxime Herbord (25) mit nicht einmal 1.000 Euro entlohnt.

Inci Elena Sencer, ehemalige Bachelor-Kandidatin
Instagram / inci.sencer Bestätigt
Inci Elena Sencer, ehemalige Bachelor-Kandidatin
Kattia Vides und Viola Kraus
Instagram / viola.kraus.official
Kattia Vides und Viola Kraus
Janine Christin Wallat, Bachelor-Kandidatin
Instagram / janine_christin_wallat
Janine Christin Wallat, Bachelor-Kandidatin
Hättet ihr gedacht, dass die Gagen der Bachelor-Mädels so niedrig sind?4192 Stimmen
2325
Ja, das habe ich mir schon gedacht!
1867
Nein, das finde ich echt hart und ungerecht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de