Heidi Klum (46) hat ein verblüffendes Geständnis abgelegt! Die Laufstegschönheit ist mittlerweile seit knapp einem halben Jahr mit dem Musiker Tom Kaulitz (30) verheiratet. Ihr Mann ist Gitarrist bei der Band Tokio Hotel. Doch von deren Hits wie "Durch den Monsun" oder "Schrei" scheint Heidi nichts mitbekommen zu haben: Sie gab nun zu, dass sie vor der Beziehung zu Tom nichts von der Musikgruppe gehört habe.

"Nein, ich kannte sie nicht. Ich habe in Amerika gelebt und sie waren sehr bekannt in Deutschland", erklärte die Germany's next Topmodel-Chefin jetzt im Interview mit Us Weekly. Toms Bruder und Bandkollege Bill (30) sei vor einigen Jahren in ihrer Show gewesen, um die Models bei einem Fotoshooting zu unterstützen. "Ich wusste nicht, dass er einen Zwillingsbruder hat, den ich eines Tages heiraten werde", fuhr die 46-Jährige anschließend fort. Inzwischen kenne sie sich aber besser mit Toms Musik aus: "Ich habe es jetzt nachgeholt".

Vor allem Heidis Kinder scheinen von dem musikalischen Talent ihres Stiefvaters zu profitieren. Er soll ihnen das Gitarrespielen beibringen. "Das gehört natürlich dazu. Ich bin ein Vollzeitmusiker und mach den ganzen Tag Musik. Also ja, es ist ein Teil davon", erklärte der gebürtige Leipziger.

Heidi Klum und Tom Kaulitz im Januar 2020 in Los Angeles
Getty Images
Heidi Klum und Tom Kaulitz im Januar 2020 in Los Angeles
Die Band Tokio Hotel bei einer Pressekonferenz 2014
Getty Images
Die Band Tokio Hotel bei einer Pressekonferenz 2014
Heidi Klum im Februar 2020 in New York
Getty Images
Heidi Klum im Februar 2020 in New York
Hättet ihr gedacht, dass Heidi vor der Beziehung noch nie Tokio Hotel gehört hat?871 Stimmen
319
Ja, der Hype der Band hat schließlich größtenteils in Deutschland stattgefunden.
552
Nein, sie muss doch mitbekommen haben, was in ihrer Heimat passiert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de