Ihm entging ein Mega-Deal! Ex-Germany's next Topmodel-Juror Wolfgang Joop (75) ist nicht nur Modeschöpfer und Geschäftsmann – auch als Künstler und Illustrator hat er sich in der Vergangenheit bereits profiliert und ausgelebt. Seine Liebe zur Kunst hat sich Wolfgang auch als Sammler schon einiges kosten lassen. So ersteigerte er 1995 ein Gemälde von de Lempicka für 456.000 Euro. Die "Marjorie Ferry", wie das Bild betitelt ist, hat dem Mode-Star allerdings nicht dauerhaft Freude bereitet – darum verkaufte er sie 2009 wieder. Was er damals nicht ahnte: Der Verkauf sollte für ihn langfristig einen Verlust von stolzen 15 Millionen Euro bedeuten.

Damals verriet der heute 75-Jährige Joop gegenüber der FAZ, warum er sich von dem Bild überhaupt trennen wollte. "Das Porträt der Marjorie Ferry hat mich immer angesehen und gefragt: Warum hast du mich gekauft und mich nicht selbst gemalt? Das ist der Vorwurf an den Künstler. Das habe ich viel zu lange überhört", so Joop in dem Interview. Und so wechselte die lediglich in ein Handtuch gehüllte, nackte Dame vor rund 10 Jahren den Besitzer - und wurde für 4,5 Millionen Euro verkauft. Ein ziemliches Schnäppchen, wie sich nun herausstellte, denn: Bei einer Auktion wurde das Porträt von Tamara de Lempicka jetzt für 19,2 Millionen Euro versteigert.

Doch was sagt der Modemacher zu dem offenbar verkorksten Deal? Wolfgang findet das gar nicht schlimm. "Ich habe das Bild für rund 400.000 gekauft und vier Millionen dafür bekommen. Das war doch auch ein tolles Geschäft", meint er im Gespräch mit Bild und ergänzt, dass er schon damals geahnt habe, dass das Kunstwerk irgendwann mehr wert sein könnte. Und er vermutet weiter: Sollte die Ferry erneut verkauft werden, könnte sich der Gewinn noch einmal verdoppeln.

Das Gemälde "Portrait de Marjorie Ferry" gehörte einmal Wolfgang Joop
Getty Images
Das Gemälde "Portrait de Marjorie Ferry" gehörte einmal Wolfgang Joop
Modeschöpfer Wolfgang Joop
Getty Images
Modeschöpfer Wolfgang Joop
Modeschöpfer Wolfgang Joop
Getty Images
Modeschöpfer Wolfgang Joop
Glaubt ihr, dass Wolfgang den Deal bereut?400 Stimmen
289
Nein, er hat doch ein super Geschäft gemacht.
111
Klar! Ihm sind 15 Millionen durch die Lappen gegangen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de