Ob das gut geht? Jennifer Lopez (50) und Alex Rodriguez (44) sind mittlerweile seit knapp einem Jahr verlobt. Im Sommer dieses Jahres soll die Hochzeit der beiden stattfinden. Das Paar hatte bereits bekannt gegeben sich im engsten Freundes- und Familienkreis trauen zu lassen. Doch jetzt wurde öffentlich, dass für J.Lo und ihren Verlobten dazu offenbar auch ihre Verflossenen zählen: Sie wollen ihre Ex-Partner zur Hochzeit einladen!

Gegenüber Entertainment Tonight verriet ein Insider: "Jennifer und Alex planen, im Sommer zu heiraten und können den großen Tag kaum erwarten. Die beiden sind schon jetzt unzertrennlich und sind quasi schon verheiratet." Trotzdem würden sie sich freuen, es endlich offiziell zu machen. "Das Paar ist voller Liebe und wird seine Ex-Partner einladen", verkündete die Quelle. Sofern man sich hier nur auf die ehemaligen Ehepartner der beiden bezieht, dürfte sich die Gästeliste allein dadurch um vier Personen erweitern. J.Lo hat mit Sänger Marc Anthony (51), Ojani Noa (45) und Schauspieler Cris Judd bereits drei Ehen vorzuweisen. Baseballstar A-Rod war bisher nur mit Cynthia Scurtis vermählt.

Ob die jeweiligen anderen Elternteile ihrer Kinder tatsächlich zur Hochzeit der beiden eingeladen und auch kommen werden, bleibt abzuwarten. Das Verhältnis von Alex zu seiner Frau ist offenbar ziemlich angespannt. Jennifer hingegen versteht sich noch blendend mit Marc, dem Vater ihrer Kinder.

Jennifer Lopez und Alex Rodriguez im Januar 2020
Getty Images
Jennifer Lopez und Alex Rodriguez im Januar 2020
Alex Rodriguez und Jennifer Lopez im Januar 2020
Getty Images
Alex Rodriguez und Jennifer Lopez im Januar 2020
Jennifer Lopez und Alex Rodriguez im Januar 2020 in Los Angeles
Getty Images
Jennifer Lopez und Alex Rodriguez im Januar 2020 in Los Angeles
Denkt ihr, dass ihre Ex-Partner auch kommen werden?382 Stimmen
225
Ja, da sollte es doch kein Problem geben.
157
Nein, das endet doch nie gut.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de