Verona Pooth (51) dachte sich etwas ganz Fieses für ihren heutigen Ehemann Franjo Pooth (50) in Bezug auf seinen Hochzeitsantrag aus! Seit mittlerweile 20 Jahren sind das Model und der Unternehmer mittlerweile ein Paar. Nach fünf Jahren Beziehung gaben sie sich bei einer traumhaften Zeremonie im Wiener Stephansdom das Jawort. Bis es dazu kommen sollte, musste Franjo allerdings einiges auf sich nehmen: Verona brachte ihn dazu, für ihre Verlobung eine CD aufzunehmen!

Eigentlich habe der romantisch veranlagte 50-Jährige ein Hammer-Date für seine Liebste organisieren wollen, um im Anschluss um ihre Hand anzuhalten. Dazu sollte es allerdings nicht kommen, wie das Paar jetzt gegenüber Gala verriet. "Man könnte ihm eher drei Zähne ziehen, bevor er freiwillig singt. So wünschte ich mir ganz scheinheilig das Schlimmste: Er sollte für mich unseren Song 'I Love You Baby' singen", erinnerte sich Verona im Interview. Daraufhin sei Franjo nach London zu einer gemeinsamen Freundin geflogen, die ein Tonstudio besaß. Dort habe schließlich die peinliche Überraschung gewartet, nämlich fünf erfahrene Soulmusiker: "...und während ich den Song aufnahm, mussten sie so lachen, dass sie Tränen in den Augen hatten", ergänzte der zweifache Vater.

Die CD sei dann im Hintergrund gelaufen, als Franjo ihr in Dubai im Hotel einen Antrag gemacht hat. Die Gesangsstrapazen haben sich jedoch letztlich gelohnt, immerhin seien die beiden bis heute glücklich verheiratet. Ihre Entscheidung bereuen sie zumindest keinesfalls, sondern würden jederzeit wieder vor den Traualtar schreiten: "Abgesehen von den normalen kleinen Streitigkeiten, die bestimmt oft meinem Temperament geschuldet sind, hatten wir nie eine Beziehungskrise", beschrieb Verona ihre Liebe.

Verona Pooth und ihr Ehemann Franjo bei der Ein Herz für Kinder Gala 2018
WENN.com
Verona Pooth und ihr Ehemann Franjo bei der Ein Herz für Kinder Gala 2018
Verona Pooth beim Felix Burda Award 2019
P.Hoffmann/WENN.com
Verona Pooth beim Felix Burda Award 2019
Verona Pooth und Franjo Pooth in San Diego
Instagram / verona.pooth
Verona Pooth und Franjo Pooth in San Diego
Wie findet ihr die Gesangsaktion, die sich Verona von Franjo gewünscht hat?185 Stimmen
82
Mir wäre das auch zu peinlich! Ich hätte mir an seiner Stelle etwas anderes ausgedacht.
103
Ach, das ist doch halb so wild! Süß, dass er darauf eingegangen ist!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de