Der Mama-Alltag hat eben auch seine Tücken! Vor wenigen Wochen hat sich das Leben von Ashley Graham (32) um 180 Grad gedreht: Sie und ihr Ehemann Justin Ervin sind Mitte Januar zum ersten Mal Eltern geworden. Die attraktive Dunkelhaarige ist happy, ihren Sohn endlich in die Arme schließen zu können – nun macht Ashley aber auch deutlich, dass nach einer Geburt trotzdem nicht immer alles gleich Friede, Freude, Eierkuchen ist.

Auf ihrem Instagram-Account meldet sich die frischgebackene Mami jetzt mit offenen Zeilen zu Wort. "Hebt eure Hand, wenn ihr auch nicht gewusst habt, dass ihr auch eure eigenen Windeln wechseln werdet", hält sie in einem Post fest und veröffentlicht dazu einen ehrlichen Schnappschuss, auf dem sie ihr neues Lieblings-Accessoire, die Einweg-Unterwäsche, präsentiert. "Niemand spricht über die Genesung und über diese ganzen unangenehmen Dinge, die Mütter kurz nach der Entbindung durchmachen. Ich wollte euch zeigen, dass es nicht nur Regenbögen und Schmetterlinge sind", stellt die 32-Jährige entschieden klar.

Diese ehrliche Message kommt bei Ashleys Community extrem gut an! Der Beitrag wird nicht nur von zahlreichen Fans kommentiert – neben dem fast durchweg positiven Feedback wird das Bild in wenigen Stunden auch über eine halbe Million Mal gelikt.

Ashley Graham im September 2019Getty Images
Ashley Graham im September 2019
Ashley Graham im November 2019Instagram / ashleygraham
Ashley Graham im November 2019
Ashley Graham und Ehemann Justin Ervin mit Söhnchen Isaac Menelik GiovanniInstagram / ashleygraham
Ashley Graham und Ehemann Justin Ervin mit Söhnchen Isaac Menelik Giovanni
Was haltet ihr von Ashleys Post?1826 Stimmen
1666
Richtig cool – ich mag ihre ehrliche Art!
160
Das hat doch nichts bei Insta zu suchen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de