Ein Licht am Ende des Tunnels? Nachdem Lilly (gespielt von Iris Mareike Steen, 28) und Philip (Jörn Schlönvoigt, 33) in der letzten Folge Wind davon bekommen haben, dass Oberarzt Dr. Benedikt (Jacob Weigert) regelmäßig koksen soll, wussten sie sofort, was zu tun ist: Den Tyrannen mit einem wasserdichten Plan aus dem Weg zu räumen. Um ihn auffliegen zu lassen, muss Saubermann Philip aber erst seine moralischen Bedenken über Bord werfen. Wird er das schaffen?

Der Alptraum ist vorbei! Nach kurzem Zögern bringt Philip endlich den Mut auf und schleust eine Packung Traubenzucker im Kokain-Look mit ins Krankenhaus. Dort sorgt er dafür, dass sein krimineller Vorgesetzter das Tütchen entdeckt und ihn mit dem Thema Koks konfrontiert. Das Resultat: beide müssen sich einem Drogen-Test unterziehen. Der fällt bei Philip natürlich negativ und bei Dr. Benedikt positiv aus. Nach monatelangem Mobbing und Gemeinheiten muss der das Jeremias-Krankenhaus daraufhin endgültig verlassen. Zur großen Freude von Lilly und Philip. Die beiden können ihr Glück kaum fassen!

Die Medizin-Studentin hatte zuvor so sehr mit der tyrannischen Leitung zu kämpfen, dass sie einen Bulimie-Rückfall erlitt. Nun hoffen die beiden, wieder in eine positivere Zukunft schauen und sich auf einen friedlichen Arbeitsalltag freuen zu können.

Lilly Seefeld (Iris Mareike Steen) leidet unter dem Mobbing auf der Arbeit
RTL/ TVNOW
Lilly Seefeld (Iris Mareike Steen) leidet unter dem Mobbing auf der Arbeit
Emily (Anne Menden) und Philip (Jörn Schlönvoigt) am Set von GZSZ
TVNOW/Rolf Baummgartner
Emily (Anne Menden) und Philip (Jörn Schlönvoigt) am Set von GZSZ
Iris Mareike Steen und Valentina Pahde am Set von GZSZ im Februar 2020
TVNow
Iris Mareike Steen und Valentina Pahde am Set von GZSZ im Februar 2020
Hättet ihr Philip zugetraut, dass er den Mut aufbringt und den Oberarzt mit dem Koks konfrontiert?2932 Stimmen
2110
Ja, ich wusste, dass er sich für das Wohl aller entscheidet!
822
Nein, das hätte ich ihm nicht zugetraut!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de