Wow, Christina Milian (38) ist nach nur drei Wochen schon wieder schlank! Lange fieberte sie der Geburt ihres Babys entgegen und vor wenigen Wochen war es dann endlich so weit: Ihr Sohn erblickte am 20. Januar das Licht der Welt. Damit ist die Entbindung noch nicht mal einen Monat her. Doch schon jetzt kommt die frischgebackene Mama mit einem After-Baby-Body um die Ecke, der sich definitiv sehen lassen kann.

"Drei Wochen nach der Schwangerschaft geht es mir jeden Tag besser", beginnt Christina ihren Post auf ihrer Instagram-Seite. Kurz nach der Geburt habe sie sich nicht wirklich wohl in ihrem Körper gefühlt, was vor allem an den extremen Wassereinlagerungen gelegen habe. Mittlerweile habe sie ihr Selbstbewusstsein aber wieder etwas stärken können. Kein Wunder, wenn man sich das Foto ansieht, das sie zu ihren Worten postet: Dort trägt die 38-Jährige figurbetonte Sportklamotten – und selbst ihre Fans können kaum glauben, dass sie vor drei Wochen noch schwanger war.

Von der Community gibt es also reichlich Zuspruch, und auch auf den Support ihres Liebsten Matt Pokora (34) kann sie zählen. "Ehrlich gesagt hätte ich mir keinen besseren Partner wünschen können, mit dem ich das erleben könnte. Seine Unterstützung hat mir durch die schwierige Zeit geholfen. Du bist der Beste", bedankt sie sich in ihrem Beitrag.

Christina Milian und ihr SohnemannInstagram / christinamilian
Christina Milian und ihr Sohnemann
Christina Milian, SängerinInstagram / christinamilian
Christina Milian, Sängerin
Matt Pokora und Christina MilianInstagram / christinamilian
Matt Pokora und Christina Milian
Was haltet ihr von Christinas Post?136 Stimmen
74
Ich finde es toll, dass sie so ehrlich darüber schreibt.
62
Interessiert mich nicht wirklich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de