Fata Hasanović (24) begeistert ihre vielen Follower fast täglich mit Schnappschüssen und Clips in den sozialen Medien. Nun veröffentlicht die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin Screenshots von Nachrichten, die sie von Fans erhalten hat. Darin wird sie gefragt, warum sie "zugenommen" habe. Einige bezeichnen sie sogar als "dick". Das nervt Fata so sehr, dass sie ein deutliches Statement gegen Body-Shaming setzt.

Solche Kommentare stünden bei der Laufstegschönheit auf der Tagesordnung, wie sie in ihrer Instagram-Story verrät. "Bin gespannt – wenn ich wieder abnehme, dann heißt es: 'Hast du Stress, Fata? Du siehst abgemagert aus. Iss doch mal mehr. Das sieht echt ungesund aus, Fata!'" Früher sei sie deswegen sauer geworden, doch mittlerweile habe sie die Nachrichten akzeptiert. "Ich höre das Thema Figur, seit ich denken kann. Es endet nie und ich habe mich damit abgefunden. Wir müssen lernen, zu verzeihen und zu glauben, dass der andere es einfach nicht besser wusste."

Schon vor drei Jahren hatte Fata offen ihre Meinung kundgetan, als es für die damalige GNTM-Siegerin Céline Bethmann (21) Kritik an ihrem Gewicht hagelte. "Ich bin dünn, seit ich denken kann. Fangt an, euren Körper zu lieben, wie er ist! Ob dick, ob dünn – seid einfach mal glücklich", forderte Fata die Community auf.

Fata Hasanović, Juni 2019Instagram / fata.hasanovic
Fata Hasanović, Juni 2019
Fata Hasanović, Dezember 2019Instagram / fata.hasanovic
Fata Hasanović, Dezember 2019
Céline Bethmann, ModelInstagram / celinebethmann
Céline Bethmann, Model
Glaubt ihr, dass Fata die Nachrichten mit diesem Statement eindämmen kann?366 Stimmen
116
Ja, man muss Leute auf so etwas erst aufmerksam machen.
250
Nein, solche Kommentare wird es immer geben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de