Der Rapper The Game (40) wird von nun an auf ewig Kobe Bryants (✝41) gedenken. Am 26. Januar kam der Ausnahme-Basketballer zusammen mit seiner Tochter Gianna (✝13) bei einem Helikopterabsturz ums Leben. Nicht nur die gesamte Sport-Welt ist nach wie vor geschockt, auch viele Musiker und Bühnenstars trauern um die beiden. Als Ausdruck ihrer Anteilnahme haben einige VIPs der Ikone bereits ein Tattoo gewidmet, jetzt gehört auch der "Stainless"-Interpret dazu: The Game hat sich Kobes Trikotnummer über seine Augenbraue stechen lassen.

Jayceon Terrell Taylor, wie der Rapper mit bürgerlichem Namen heißt, zeigte jetzt auf Instagram das neue bedeutungsvolle Motiv in seinem Gesicht. Am vergangenen Mittwoch ließ er sich eine liegende Acht und die Unterschrift des ehemaligen Shooting Guards der L.A. Lakers tätowieren. Die Zahl entspricht nicht nur einer der Rückennummern Kobes – die jetzt übrigens nicht mehr an andere Spieler des Teams vergeben wird – sondern ist gleichzeitig das Symbol für Unendlichkeit. Mit "für immer" kommentierte der Sprachkünstler dann auch den Social-Media-Beitrag.

Eine offizielle Gelegenheit gab es noch nicht, sich von Kobe und seiner Tochter zu verabschieden – die Beisetzung der beiden fand im engsten Familienkreis am 7. Februar statt. Allerdings wird es neben einer Trauerfeier ein Gedenk-All-Star-Spiel am kommenden Sonntag geben, in dessen Halbzeit zahlreiche Musik-Acts performen werden. Von Lil Wayne (37), DJ Khaled (44) und Quavo (28) werden Auftritte erwartet, den Abend eröffnen soll Jennifer Hudson (38).

Kobe Bryant im April 2006
Getty Images
Kobe Bryant im April 2006
The Game im Februar 2020
Instagram / losangelesconfidential
The Game im Februar 2020
Jennifer Hudson bei einem Auftritt in Dezember 2019
Getty Images
Jennifer Hudson bei einem Auftritt in Dezember 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de