Florian Silbereisen (38) hatte eine Freundin vor Helene Fischer (35)! Mit der Schlager-Queen war der Sänger und Moderator zehn Jahre lang zusammen gewesen, bevor sie im Dezember 2018 gemeinsam ihre Trennung bekannt gaben. Ein Schock für viele Fans, denn eigentlich galten sie als absolutes Traumpaar. Die "Atemlos durch die Nacht"-Interpretin war jedoch nicht die erste Frau, die Florians Herz erobert hatte – das war Michaela Strobl!

Sie ist nicht wie Helene Sängerin, sondern Rechtsanwaltsgehilfin. Eine Verbindung zum Schlager hat sie dennoch: Michaela ist die Schwägerin von Andy Borg (59). 2003 kam sie mit Flori zusammen, damals schwärmte der Entertainer gegenüber Neue Post verliebt: "Ich wusste sofort, dass es gefunkt hat. Michaela hat so eine positive Ausstrahlung. Sie ist so lieb." Mit ihr hatte er große Pläne: Er träumte von Hochzeit und gemeinsamen Kindern, doch es kam alles anders. Sie trennten sich 2006. "Wir haben uns immer noch lieb. Aber wir sind zu jung, um weiter wie ein Ehepaar zusammenzuleben", erklärte Florian das Liebes-Aus.

Aktuell ist der Tausendsassa Single. Zwar möchte er immer noch eine Familie gründen, doch er will nichts überstürzen. "Alles hat im Leben seinen Sinn. Deshalb lasse ich mich leiten. Und wenn Gott will, wird es irgendwann so sein", sagte er vor Kurzem im Bunte-Interview.

Florian Silbereisen und Helene Fischer beim "Schlagerboom 2019"
Frederic Kern / Future Image / ActionPress
Florian Silbereisen und Helene Fischer beim "Schlagerboom 2019"
Florian Silbereisen und Michaela Strobl
Markus Benk / ActionPress
Florian Silbereisen und Michaela Strobl
Florian Silbereisen, Schlagersänger
Getty Images
Florian Silbereisen, Schlagersänger
Wusstet ihr, dass Florian vor Helene Fischer eine Freundin hatte?863 Stimmen
571
Ja, das war mir bekannt.
292
Nein, ich dachte, Helene wäre seine erste Freundin gewesen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de