Großer Schock für die Fans von Elton John (72)! Eigentlich lief es für den supererfolgreichen Musiker zuletzt blendend: Anfang Februar hatte der britische Komponist für seinen Hit "(I’m Gonna) Love Me Again" in der Kategorie "Bester Filmsong" den zweiten Oscar in seiner Karriere gewonnen. Aktuell befindet er sich auf "Farewell Yellow Brick Road"-Tour durch Australien und Neuseeland. Dort sorgte der 72-Jährige jetzt für besorgniserregende Schlagzeilen: Elton war am Sonntagabend aufgrund starker Schmerzen gezwungen, ein Konzert abzubrechen!

Wie Daily Mail berichtet, hatte der Pianist schon zu Beginn der Show im australischen Auckland erklärt, dass er an einer "leichten Lungenentzündung" leide – aber versuchen werde, seinen "Auftritt durchzuziehen". Im Laufe des Abends haben sich seine Beschwerden dann aber offenbar verschlimmert: "Ich habe meine Stimme verloren, ich kann nicht mehr singen, ich muss gehen", gestand Elton unter Tränen und wurde anschließend von einem Sanitäter von der Bühne geführt.

"Ich bin so enttäuscht und verärgert, es tut mir wirklich furchtbar leid", entschuldigte Elton sich hinterher via Instagram bei seinen Fans. "Danke, dass ihr mich trotzdem unterstützt habt. Ich bin euch sehr dankbar." Die Konzertbesucher hatten dem enttäuschten Künstler liebevollen Applaus gewidmet, als er seinen Auftritt abbrechen musste.

Elton John während seines Konzerts bei den Academy Awards 2020
Kevin Winter/Getty Images
Elton John während seines Konzerts bei den Academy Awards 2020
Elton John im Februar 2020
Kerry Marshall/Getty Images
Elton John im Februar 2020
Elton John im Februar 2020
Rich Polk/Getty Images for IMDb
Elton John im Februar 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de