Vor Kurzem überraschte Pamela Anderson (52) die Welt, als sie ihre plötzliche Heirat mit Filmproduzent Jon Peters (74) verkündete. Nur, um nicht einmal [Artikel nicht gefunden] bekannt zu geben. Doch das war nicht die erste Scheidung der 52-Jährigen: Auch Tommy Lee (57), Kid Rock (49) und Rick Salomon (52) kamen in den Genuss einer Ehe – und der darauf folgenden Auflösung. Nun hat die Baywatch-Nixe den vermeintlichen Grund für ihren "Männerverschleiß" via Social Media verraten.

Einige Tage nach der raschen Scheidung von John teilte die Blondine nachdenkliche Zeilen auf ihrem Twitter-Account. "Ich wollte eigentlich immer nur einmal verheiratet sein, will das nicht jeder? Ich habe eine wunderbare Familie, ich bin eine gute Mutter, nur keine gute Ehefrau – man kann ja nicht alles haben." Kurz darauf räumte sie dann noch ein, "keine leichte" Frau zu sein. Bereut Pam ihr Verhalten etwa?

Das Pin-up-Girl brauche wohl momentan nur Zeit, um über alles nachzudenken – jedoch sei die Türe für sie und Jon noch nicht komplett geschlossen: "Wir brauchen etwas Zeit getrennt voneinander, um neu zu entscheiden, was wir vom Leben erwarten. Das Leben ist eine Reise und Liebe ist ein Prozess", meldete sich die Ikone gegenüber The Hollywood Reporter zu Wort. Ein erneutes Liebes-Comeback ist da scheinbar nicht ausgeschlossen.

Pamela Anderson und Jon Peters
Instagram / pamelaanderson
Pamela Anderson und Jon Peters
Pamela Anderson im September 2011
©2011 RAMEY PHOTO
Pamela Anderson im September 2011
Collage: Pamela Anderson und Jon Peters
Getty Images/Carlos Alvarez/Vince Bucci
Collage: Pamela Anderson und Jon Peters
Glaubt ihr an ein Liebes-Comeback von Pamela Anderson und Jon Peters?409 Stimmen
97
Ja, ich denke schon, dass die beiden noch eine Chance haben!
312
Nein, ich denke der Zug ist abgefahren!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de