Vor wenigen Wochen überraschte Pia Tillmann (32) ihre Fans mit traurigen News: Die ehemalige Krass Schule-Darstellerin und ihr Partner Steffen Donsbach haben sich getrennt. Wie die Schauspielerin in ihrem Trennungsstatement betonte, sei das Paar im Guten auseinandergegangen und wolle für seinen gemeinsamen Sohn da sein. Doch nun postete Pia einen kryptischen Beitrag im Netz, der für viele Fragezeichen bei den Fans sorgen dürfte.

Geht es der 32-Jährigen doch nicht so gut? In ihrer Instagram-Story veröffentlichte Pia einen ziemlich nachdenklichen Spruch. "Es wird irgendwann besser. Manchmal nur nicht so, wie man es erwartet oder wie man es vielleicht verdient, aber es wird besser", heißt es in den Zeilen. Dieses berührende Zitat kommentierte die einstige BTN-Bekanntheit schlicht mit einem Herz und macht damit deutlich, dass sie die Trennung wohl noch nicht gänzlich verdaut hat.

Für die Community der Blondine kam das Beziehungsaus von ihr und Steffen damals ziemlich plötzlich – immerhin verriet Pia in einem früheren Promiflash-Interview, dass sich das Paar noch weiteren Nachwuchs gewünscht hatte: "Also, der Wunsch nach einem zweiten Kind ist schon da, aber eilig ist das nicht." Jetzt will sich Pia erst einmal voll und ganz auf sich und ihren kleinen Sohn konzentrieren.

Steffen Donsbach und Pia Tillmann
AEDT/WENN.com
Steffen Donsbach und Pia Tillmann
Pia Tillmann mit ihrem Sohn Henry
Instagram / piatillmann
Pia Tillmann mit ihrem Sohn Henry
Pia Tillmann, ehemaliger "Krass Schule"-Star
Instagram / piatillmann
Pia Tillmann, ehemaliger "Krass Schule"-Star
Glaubt ihr, der Spruch hat etwas mit der Trennung zu tun?1395 Stimmen
1229
Auf jeden Fall!
166
Nein, ich denke nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de