Eines ist schon jetzt gewiss: Am kommenden Donnerstag werden die Gefühle bei Germany's next Topmodel überkochen. Folge fünf steht an und damit das gefürchtete Umstyling. Obwohl Heidi Klums (46) Mädchen genau wissen, was auf sie zukommt, fließen kurz vor der drohenden Frisur-Veränderung jedes Jahr Tränen. Sogar Wutanfälle sind in den vergangenen 14 Staffeln schon vorgekommen. Welche Teilnehmerinnen wohl in diesem Jahr am emotionalsten reagieren werden? Dem Nachwuchs-Model Nadine ist jetzt schon angst und bange!

Die Münchnerin erklärt im Promiflash-Interview: "Wirklich Angst vor einem neuen Schnitt und einer neuen Farbe habe ich nicht. Meine Sorge ist nur, dass meine Kopfhaut das nicht mitmacht, da sie sehr empfindlich ist", erzählt Nadine.

Ob die Hobby-Motorcrosslerin ihre langen, blonden Haare behalten darf oder sich bald mit einem ganz neuen Look anfreunden muss, erfahren die Zuschauer erst nächsten Donnerstag, wenn es wieder heißt: Nur eine kann "Germany's next Topmodel" werden. Um das Umstyling kommt man auf dem Weg zum Titel eben nicht herum.

Nadine, GNTM-Kandidatin 2020
Instagram / nadine.gntm2020.official
Nadine, GNTM-Kandidatin 2020
Nadine, GNTM-Kandidatin 2020
Instagram / nadine.gntm2020.official
Nadine, GNTM-Kandidatin 2020
Nadine, GNTM-Kandidatin 2020
Instagram / nadine.gntm2020.official
Nadine, GNTM-Kandidatin 2020
Was wünscht ihr euch beim Umstyling für Nadine?418 Stimmen
155
Ich hoffe, sie bekommt eine extreme Veränderung.
263
Ich wünsche mir, dass sie ihre aktuelle Frisur behalten darf.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de