Vor wenigen Wochen versetzte die Nachricht über Kobe Bryants (✝41) Tod die Welt in Schock-Starre. Der Basketball-Star und seine Tochter Gianna (✝13) waren bei einem Helikopter-Absturz ums Leben gekommen. Bei einer großen Gedenkfeier unter dem Motto "Feier des Lebens" nahmen Fans, Freunde und Familie jetzt Abschied von den Opfern des tragischen Unglücks. Diese Stars haben Kobe und dem Teenager in Los Angeles die letzte Ehre erwiesen.

Neben seiner Frau Vanessa (37), seinen Eltern Joe und Pam und seinen Lakers-Teamkollegen waren auch viele weitere internationale Promis Teil der emotionalen Zeremonie in der Staples Arena. R&B-Queen Beyoncé (38) eröffnete die Memorial-Feier mit einer Interpretation ihres Songs "XO", dem Lieblingssong des Verstorbenen. Nachdem Alicia Keys (39) auf dem Piano Beethovens "Mondscheinsonate" performt hatte, rührte Christina Aguilera (39) in einer weiteren Musik-Einlage mit einer italienischen Version von "Ave Maria" zu Tränen.

Während Kim Kardashian (39), Jennifer Lopez (50) und ihr Freund Alex Rodríguez (44) ihre stille Trauer im Publikum ausdrückten, wendeten sich zahlreiche Sports-Freunde des 41-Jährigen am Mikrofon direkt an den NBA-Star. "Ruhe in Frieden, kleiner Bruder", brachte Michael Jordan (57) beispielsweise unter Tränen hervor. Auch Jimmy Kimmel (52), der durch das Programm der Gedenk-Veranstaltung führte, fiel es sichtlich schwer, den Verlust in Worte zu fassen.

Beyoncé bei der "König der Löwen"-Premiere in London
Getty Images
Beyoncé bei der "König der Löwen"-Premiere in London
Alicia Keys bei den Billboard Women In Music 2019
Getty Images
Alicia Keys bei den Billboard Women In Music 2019
Michael Jordan 2019
Getty Images
Michael Jordan 2019
Hättet ihr gedacht, dass so viele Promis bei Kobes Gedenkfeier anwesend sind?582 Stimmen
556
Klar, er war bei allen total beliebt.
26
Nein, damit habe ich nicht gerechnet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de