Hatte sich Big Brother-Teilnehmerin Cathleen Vogel (38) sogar eine Familie mit Andreas gewünscht? Erst vor wenigen Tagen wurden die Gerüchte laut, dass die TV-Bekanntheit eine Beziehung zu ihrem Halbbruder gehabt haben soll. Während ihr Familienmitglied die Vorwürfe in der Öffentlichkeit bisher abstreitet, bekommt sie selbst in der TV-Show nichts von den Inzest-Vorwürfen mit. Jetzt kommt allerdings ein weiteres pikantes Detail in dem Liebes-Skandal ans Licht. Wie Promiflash von einem Insider erfahren hat, soll Cathleen sogar Kinder mit Andreas gewollt haben.

"Sie hat einen sehr großen Traum, dass sie eine Familie hat, Kinder und alles", erklärt Cathleens gute Freundin Daniela im Gespräch mit Promiflash. Allerdings soll die gemeinsame Familienplanung an ihrem Halbbruder gescheitert sein. "Dann habe ich sie gefragt, warum sie es denn mit ihm nicht macht. Und darauf meinte sie traurig, dass er das nicht möchte und sie das akzeptieren muss", verrät die Bekannte weiter. Angeblich soll Andreas neben seiner Tochter aus einer anderen Beziehung keine weiteren Kinder gewollt haben.

Trotz unterschiedlicher Meinung in Bezug auf den Kinderwunsch soll die 38-Jährige aber stets an ihrer Liebe festgehalten haben. Auf die Frage, warum sie immer wieder zu Andreas zurückgekehrt sei, habe sie laut Daniela geantwortet: "Weil ich ihn über alles liebe."

Screenshot Sat.1-App
Sat.1-App
Screenshot Sat.1-App
Cathleen Vogel, "Big Brother"-Star
© SAT.1
Cathleen Vogel, "Big Brother"-Star
Cathleen Vogel bei "Big Brother"
SAT.1 / Willi Weber
Cathleen Vogel bei "Big Brother"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de