Goodbye Deutschland, Das Sommerhaus der Stars und zuletzt das DschungelcampDaniela Büchner (42) ist mittlerweile eine feste Größe im deutsche Reality-TV. Bekannt wurde die Fünffach-Mama durch ihren verstorbenen Ehemann Jens Büchner (✝49), der zunächst als Kultauswanderer und dann als Ballermann-Sänger für Schlagzeilen sorgte. An Seite geriet auch die Danni selbst ins Rampenlicht und gab nun zu: Anfangs war sie damit ganz schön überfordert.

In der TVNOW-Doku "Fallen und aufstehen - Das Schicksal der Danni Büchner" erinnert sich die 42-Jährige an den Beginn ihrer Beziehung zu Jens zurück: "Ich war ja ziemlich naiv und dachte, drei, vier, vielleicht 20 Leute kennen ihn. Und als ich ihn das erste Mal besucht habe auf Mallorca, hatte er einen Auftritt und da waren 600 Menschen." Für sie sei das eine total beängstigende Situation gewesen. "Ich stand hinter einer Säule, mit meinem Prosecco und dachte: 'Ich muss hier weg'", erzählt sie weiter.

Trotzdem zog sie schon wenige Monate später zu Jens auf die Party-Insel. Sie wusste schon damals, dass er ihr Mann fürs Leben ist. "Das war einfach klar und wir sind dann auch ganz schnell schwanger geworden. Und wir haben uns sehr gefreut", schwärmt die Wahlmallorquinerin.

Danni und Jens Büchner bei der Verleihung des Deutschen Comedypreises 2018 in Köln
ActionPress
Danni und Jens Büchner bei der Verleihung des Deutschen Comedypreises 2018 in Köln
Daniela Büchner im Oktober 2019
Splash News
Daniela Büchner im Oktober 2019
Jens und Daniela Büchner mit den Zwillingen Jenna und Diego
Instagram / buechnerjens
Jens und Daniela Büchner mit den Zwillingen Jenna und Diego
Hättet ihr gedacht, dass sich anfangs so unwohl gefühlt hat?554 Stimmen
309
Ja, das war für sie eben eine ganz neue Situation.
245
Nein, ich bin echt baff.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de