Anfang des Jahres hatte Raúl Richter (33) bei Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! um die Buschkrone gekämpft. Zwei Wochen lang wurde der ehemalige GZSZ-Darsteller mit den anderen Kandidaten auf eine eher unfreiwillige Diät gesetzt: Außer Reis und Bohnen kam bei den Promis nicht auf den Teller. Diese radikale Ernährungsumstellung hatte vor allem bei dem Schauspieler Spuren hinterlassen: Er nahm insgesamt zehn Kilo ab. Hat Raúl seine verlorenen Pfunde nun wieder auf den Hüften?

Promiflash traf den 32-Jährigen auf der Place To B Berlinale-Party und hakte nach. "Ich hatte ja zehn Kilo runter und mittlerweile wieder vier drauf", verriet Raúl im Interview. Das sei aber seiner Meinung nach ganz normal und immerhin sei er nach wie vor bei "minus sechs." Und dieses Gewicht wolle er auch in Zukunft halten.

Bereits kurz nach dem Dschungelcamp hatte der Serien-Star offenbart, er möchte unbedingt wieder einige Kilos zunehmen und erklärte im Netz auch den Grund dafür. Seine Beine sollen nach einiger Aussage "wie Zahnstocher" ausgesehen haben. Von seinen Fans hatte er dennoch viel Zuspruch und einige Komplimente erhalten, auch für seinen Body.

Raúl Richter an Tag 5 im Dschungelcamp 2020
TVNOW / Stefan Menne
Raúl Richter an Tag 5 im Dschungelcamp 2020
Dr. Bob und Raúl Richter
Instagram / raulrichter
Dr. Bob und Raúl Richter
Raúl Richter in Hamburg 2020
ActionPress/gbrci / Future Image
Raúl Richter in Hamburg 2020
Hättet ihr gedacht, dass Raúl wieder vier Kilo zugenommen hat?324 Stimmen
294
Ja, das war zu erwarten.
30
Nein, ich dachte, dass er mehr zunimmt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de