Erholt sich Big Brother langsam von seinem Quoten-Tiefpunkt? Vor wenigen Tagen schien das Reality-Format sein Publikum kaum noch zu erreichen – nur noch wenige Zuschauer schalteten ein. Daraufhin änderte der Sender das Konzept, ließ vorerst das Blockhaus sperren und quartierte die Bewohner alle in das Glashaus ein. Ob diese Umstrukturierung den gewünschten Erfolg brachte? Zwar zappten am Dienstag tatsächlich wieder mehr Menschen durch die Show – doch könnte das vielleicht auch an der vorangegangenen Live-Ranking-Panne gelegen haben?

Ursprünglich hatten am Montag alle zwölf verbliebenen Show-Kandidaten die komplette Übersicht der Zuschauer-Rankings zu Gesicht bekommen sollen. Ein spannender Moment – schließlich hatten die ehemaligen Blockhaus-Bewohner bislang keine Ahnung von ihrer Platzierung und Bewertung. Zu diesem "Big Brother"-Highlight kam es am Montag dann aber doch nicht wie versprochen: In der Live-Sendung war nicht mehr ausreichend Zeit, daher wurde die Ausstrahlung der Reaktionen der TV-Knast-Insassen über die Gesamtaufstellung auf den darauffolgenden Tag verschoben. Dies nervte viele Fans – möglicherweise spornte es sie aber auch an, am Dienstag einzuschalten. Denn an diesem Abend erzielte das Format laut Quotenmeter die zweitbeste Reichweite der laufenden Staffel: Rund 980.000 Zuschauer saßen vor den TV-Bildschirmen.

Das Ranking hatte auch einige emotionale Ausbrüche zur Folge. Aktuell ist Studentin Rebecca Spitzenreiterin, sie konnte über diese Position nur glücklich strahlen! Ihre Mitstreiterin Michelle hingegen war ziemlich enttäuscht und entsetzt darüber, dass sie am schlechtesten bewertet wurde.

Die "Big Brother"-Kandidaten 2020 im Glashaus
Sat. 1
Die "Big Brother"-Kandidaten 2020 im Glashaus
Cedric, Denny, Rebecca, Pat, Tim, René und Gina
SAT.1
Cedric, Denny, Rebecca, Pat, Tim, René und Gina
Michelle, Gina und Philipp im "Big Brother"-Glashaus
SAT.1
Michelle, Gina und Philipp im "Big Brother"-Glashaus
Glaubt ihr, dass mehr Zuschauer wegen des Ranking-Fails eingeschaltet haben?583 Stimmen
297
Klaro! Sie wollten eben die Auflösung sehen.
286
Nein, ich glaube, es interessieren sich so oder so langsam wieder mehr Leute für "Big Brother".


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de